ETWAS ANDERES



Die letzten drei, vier Wochen: ein Schreibtisch-Marathon. Eine To-do-Liste, die irgendwie nie kleiner wurde, keine Pausen, kein Atem holen, das Gefühl, irgendwie immer hinterher zu hecheln, vorm Einschlafen dann trotzdem ein Hättekönntesolltemüsste-ich-nicht-eigentlich-Gefühl. Obwohl ich weiß, dass solche Wochen immer nur Phasen sind, machen sie mir schlechte Laune. Dann jammere ich. Und bemitleide mich. Bis ich mich selbst so dermaßen annerve, dass ich etwas tue, das ich mich sonst vielleicht nicht trauen würde. Nach ewigen Wochen des Rumüberlegens bin ich letzten Mittwoch zum Friseur gegangen und hab mir die Haare abgeschnitten. Den alten Zopf ab und es bisher nicht eine Sekunde bereut. Noch etwas, das sich in den letzten paar Wochen geändert hat: Statt ewig und jeden Tag (Ringel-) T-Shirts zu tragen, habe ich plötzlich Lust auf Blusen. Im Sale bei "Comptoir des Cotonniers" diese schwarze Bluse mit weißen Vögeln gefunden und seitdem praktisch nicht mehr ausgezogen. Es gibt so Stücke, in denen man selbst an immer-nur-bergauf-Tagen das Gefühl hat, alles schon irgendwie hinzukriegen. Diese Bluse ist genau so eine Bluse. Etwas Anderes. Sehr gutes Gefühl.


Meine Lieblingsblusen: Mit Streifen von Zara. Schwarz-weiß von Comptoir des Cotonniers. Und mit Punkten von Gap.

29 Kommentare:

  1. Uii, das ist wirklich kürzer - aber gefällt: der Schnitt wirkt frischer, zerzauster und offener für das Unstrukturierte.

    Heute steht seit langem wieder einmal ein Stadt-Ausflug an, und weder hätte ich etwas einzuwenden gegen ein weiteres Ringel-Shirt noch gegen eine *Ich-wuppe-alles-Bluse* als Mitbringsel aufs Land.

    Du, und Okka, ich habe einen Satz von dir aus deiner e&t-Kolumne geklaut. Erst nur für einen Post, dann doch gleich als Komplett-Blog-Motto. Wie waise, sinnlich und in einem Satz gebündelt hast du auch meine tiefste Überzeugung, nämlich *dass man sich das Leben schöner Kochen kann.* In diesem Sinne - liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... dein Blog-Motto, wow, ich bin gerührt! Ich wünsch dir ganz viel Spaß in der Stadt mir Ringel-Shirt oder Bluse oder einfach nur so!

      Löschen
  2. Die Haare gefallen. Die Blusen auch.
    Und dann wünsche ich Dir eine Zeit zum Luftholen und Genießen.
    Sonnige Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Katja, sonnige Grüße zurück!

      Löschen
  3. Ist das nur ne Phase? Gut. Naja, im Referendariat ne ziemlich lange..

    Ich mag lange Haare, ich lasse meine gerade wieder wachsen, aber deine find ich auf dem (linken, ach nee) Bild zu lang: tolle, mutige Entscheidung!!! (wirst du erwachsen(er)? ;-))

    Schön dass du wieder da bist. Ich hatte dich grad entdeckt, da warst du weg...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, die waren echt zu lang, wie das oft so ist: hab sie einfach wachsen lassen. Liebe Grüße!

      Löschen
  4. Weißt du, dass ich neulich tatsächlich an dich gedacht habe und daran, ob du deine Haare nun eigentlich abgeschnitten hast? Ich war nämlich selbst vor 4 Wochen beim Friseur und zack waren die Haare ab. Ein tolles Gefühl ist das und solche Aktionen helfen ungemein in einer Jammer-Selbstmitleids-To-do-Listen-hinterherlauf-Zeit. Sieht auf jeden Fall sehr toll aus! Die Blusen übrigens auch.
    Hab einen schönen Tag!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt wahr? Du AUCH? Schnell mal nachgucken.... oh, sieht toll aus. Gefällt mir sehr gut!
      Wünsch dir auch einen schönen Tag!

      Löschen
  5. Schön, dass Du wieder da bist. Kürzer steht Dir auch super, finde ich. Ja, eine neue Frisur bringt bei mir auch immer frischen Wind in alte, eingefahrene Muster - hilft eigentlich immer und macht gute Laune. Und Blusen finde ich auch gerade wunderschön, traue mich aber noch nicht so richtig, weil ich eher der Shirt-Typ bin. Und vielen Dank für den tollen Buchtipp vor ein paar Monaten: Ich lese gerade die Marc Fischer-Reportagen. Toll und traurig. Liebe Grüße, Viola

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab auch gerade so eine Phase, dabei ist SOMMER und ich will RAUS! Aber Du hast so recht – shoppen hilft :) und Deine neue Frisur steht Dir ganz hervorragend!

    AntwortenLöschen
  7. Hach, was ist das für ein tolles Gefühl, statt Haaren, die halt so vor sich hin gewachsen sind, eine Frisur zu haben - es sieht großartig aus.

    AntwortenLöschen
  8. *Oh gut, sie lebt noch.* :D

    Ha! Da hast du also den alten Zopf abgeschnitten und beginnst eine neue Lebensphase. Also ich persönlich bin ja eh der Kurzhaartyp. Ich hatte als Kind IMMER lange Zöpfe und mit sechzehn lange blonde Wallehaare (so richtige Prinzessinnenhaare). Zum Abi hatte ich mir ein schwarzes Seidenkleid genäht und meine Mutter hat es mühevoll per Hand bestickt - wunderschön. Nur, dass ich mir drei Tage vor dem Abiball die über schulterlangen Haare streichholzkurz habe schneiden lassen. Sie ist fast durchgedreht. Das Kleid aber, das sah plötzlich noch viel toller aus! Seitdem hatte ich nur einmal wieder lange Haare - zum Polterabend, um dann wieder mit kurzen Haaren zu heiraten.
    Apropos, war da bei euch nicht mal für den Sommer die Rede von so einem Termin?

    Tja, Okka, was wäre das Leben ohne Veränderung? Langweilig. Und außerdem kurbelt so was die Konjunktur an. Schließlich müssen wir alle was dafür tun, dass es uns gut geht. Gehen wir also shoppen. Jetzt Bluse und kurze Haare: spricht für gewachsenes Selbstbewusstsein. Ach, egal. Es ist einfach schön. Punkt.

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  9. sehr sehr toller haarschnitt! steht dir richtig gut!! lg frauke

    AntwortenLöschen
  10. Die neue Frisur ist viel peppiger und macht Dich jünger. ;D

    Ich liebe GAP und diese Seite habe ich auch schon entdeckt, aber die Lieferkosten sind mir definitiv zu hoch. ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  11. Ich habs ja schon gesagt, aber sag es gern immer und immer und immer wieder: sieht toll aus! Das war definitiv eine sehr gute Entscheidung! Der Kopf wird so viel leichter, oder? Und so eine tolle, aktive Auszeit nur für dich, die ist auch der Motivation zuträglich. Ich hoffe, die To Do-Listen werden schnell kürzer, damit du die schönen Blusen zum nächsten Eiscafé ausführen kannst!
    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
  12. Hej, das sieht aber guuuuut aus! Über so eine Veränderung kann man sich doch freuen, oder? Ich bin sogar so bekloppt, dass ich mich morgens beim Aufwachen schon freue, nur weil ich eine neue Frisur habe und die tagsüber spazieren führen darf...
    Steht dir gut und die Blusen natürlich auch! Blusen sind zur Zeit auch ganz meins, aber am liebsten in Knallfarben! Bei Gelb isses nur blöd, dass einen die Käfer und Viechzeug draußen dann ganz dolle lieb haben und man dann eine gepunktete Bluse hat...
    LG Daniela

    AntwortenLöschen
  13. Mutige Veränderung, aber es sieht großartig aus. Und die Bluse... wundervoll, zauberhaft und total klasse :-)

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Okka,

    erstens, total schön wieder von dir zu hören und zweitens, die Frisur steht dir wirklich super! Na da war der Stress doch zu was nütze, oder?? ;-))
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  15. hach, unsere okka wird erwachsen... *grins*
    LG, frau nord

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Okka,

    Schön, dass du wieder da bist! Das Gute an Immer-nur-bergauf-Tagen ist, dass man irgendwann einen super Ausblick hat :)

    Deine neue Frisur und die Blusen sind sehr süß.

    Liebe Grüße,
    Johanna

    AntwortenLöschen
  17. Ich sag es jetzt auch noch einmal: sieht super aus! steht dir gut, die sommerfrisur, das ist mal ein anderes den-kopf-frei-machen! war auch vor einer woche beim friseur, aber es brauchte nur 10 cm, um auf deine länge zu kommen. deine hemden-tipps sind toll und bringen mich echt in schwierigkeiten. mein schrank ist nämlich mit diesem lieblingskleidungsstück schon ganz schön vollgestopft ... schöne grüße, wiebke

    AntwortenLöschen
  18. Okka, Du sprichst mir einfach jedesmal aus der Seele.
    Schön.


    Grüße von Nebenan,Nicole

    http://www.flickr.com/photos/nicoleschramm/

    AntwortenLöschen
  19. Du siehst hervorragend aus, liebe Okka, so frisch!

    Ich habe vor 3 Wochen meine Haare auch abgeschnitten, es ist eine Zwischenstufe geworden, sie können ruhig noch 5 cm kürzer werden. Und jetzt steht das Herztattoo an (erinnerst Du Dich noch, ich kriege es nicht mehr aus dem Kopf...)

    Habe gestern Urlaubsbilder gepostet und hoffe jetzt, dass Du in diesen Wochen von Deinem Schreibtisch häufiger wegkommst.

    Drück Dich!
    Mailis

    AntwortenLöschen
  20. oh, die punkte-bluse ist so toll. da kann ich mir wirklich vorstellen, dass alles nur besser wird.

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Okka, die Frisur ist super!!!
    Und die Blusen sind so schön.
    Und diese Durchhaltetage kommen bei mir wahrscheinlich auch wieder, wenn Ende des Monats meine Elternzeit vorbei ist.
    Am kommenden Wochenende gehts erstmal mit ner Freundin zum Yogaworkshop. Welche "Sportarten" sind denn bei dir so angesagt?
    Liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viel Spaß dabei, das wird sicher toll! Sport bei mir? Gerade ganz eindeutig zu wenig. Sonst immer sehr gerne: Yoga. Und manchmal auch die DVD von Tracy Anderson (lach mich nicht aus!). Die ist hardcore, aber super:
      http://www.amazon.de/Tracy-Anderson-Post-Pregnancy-Import/dp/B003FMUILQ/ref=sr_1_8?s=dvd&ie=UTF8&qid=1341926888&sr=1-8.

      Löschen
  22. Liebe Okka - sieht super aus, die neue Frisur! Steht Dir richtig gut. LG, Jenni

    AntwortenLöschen
  23. Die neue Frisur ist einfach toll!

    AntwortenLöschen

« »

Slomo All rights reserved © Blog Milk Powered by Blogger