GREATEST HITS (UND EINE KLEINE VERLOSUNG)

Diese Woche ein Päckchen von Dawanda bekommen: ein kleiner Bloggerwettbewerb. Die Aufgabe: Irgendetwas mit einer halben Packung Efaplast-Modelliermasse anstellen. Ausgerechnet Fimo, dabei hab ich seit der Grundschule ein schweres Fimo-Trauma (eine strenge Lehrerin, ein Pferd, von dem sie steif und fest behauptete, es sehe aus wie ein Schwein, ach, es tut immer noch weh...). Also hab ich überlegt, was ich machen kann, ohne dabei viel zu kneten: Armbänder. Mit Lieblingsliedern. Ein Mixtape zum Umbinden. Hier ist meine Playlist:

"Dancing Queen" von Abba (ein Wendearmband)
"Move on up" von Curtis Mayfield
"Let it Be" von den Beatles
"Let´s Dance" von David Bowie
"Respect" von Aretha Franklin
"One" von Mary J. Blige & U2
"Imagine" von John Lennon

Falls jemand gerne ein Armband hätte, einfach bis 31. Januar um 18 Uhr einen Kommentar hinterlassen und sagen, welcher Song es sein soll. Ich verlose alle (falls denn jemand Lust darauf hat). Und außerdem drei Lieblingslied-Armbänder auf Bestellung (solange euer Lieblingssong nicht mehr als neun Buchstaben hat...). Falls jemand einfach so einen Kommentar hinterlassen mag, freu ich mich natürlich auch - die meisten Kommentare werden nämlich mit einem Überraschungspaket belohnt (und ich liebe Überraschungspakete!). Vielen Dank, viel Spaß, viel Glück!

***********

Vielen Dank für all eure Kommentare. Ich hab mich so unglaublich darüber gefreut. Jetzt stehen die Gewinner fest...
"Imagine" geht an Steffi P. 
"Move on up" an Toria
"Respect" an Pedilu
"One" an Lis
"Let´s dance" an Holunder
"Dancing Queen" an franziska
"Let it be" an Jules
Stéphanie aus Wien bekommt "Moon River"
halbe Sachen mache ich "Love is all around"
und Maria bekommt "All is love".

Herzlichen Glückwunsch! Schickt ihr mir eine Email mit eurer Adresse an postanslomo(at)googlemail(dot)com? Danke!

133 Kommentare:

  1. wie großartig!!!! und aus fimo ... hab ich tatsächlich auch erst einmal was ge"backen" (yeah, baby! ;)) - und es waren glücksarmbänder, ein haufen kleeblätter an einem gummiband für freundinnen, die für ein auslandssemester weg waren ... zu "move on up" würd ich gerne abgehen! :) oder mir ein wende-"gegen murphy" umknüpfen, weil ich die zeile "ich glaub daran, dass glück uns anspringt und sich festbeißt" sooo wundervoll finde ...!
    süßen gruß von der S. vom blech!

    AntwortenLöschen
  2. Oh mein Gott, liebe Okka, so toll ...ich finde die Armbänder hinreissend...ausserdem finde ich es schön, dass es immer abends etwas von dir zu lesen gibt ;) Ist mir eigentlich egal, welches ich gewinne, wenn ich denn gewänne, sie sind alle so schön!!!

    Okka, ich mag dich und deinen Blog sehr!
    Big hug, Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Chris, DU bist ja hinreißend. Big hug zurück!

      Löschen
  3. Ach, das ist ja eine süße Idee... Das kann man ja auch super mal mit Kindern machen und die Namen oder so draufschreiben... Danke für die Idee =) Liebe Grüße Mareike

    AntwortenLöschen
  4. fimo - omg. lang lang ist´s her. meine mutter hielt es zunächst für teufelszeug, latent skeptisch, wie sie nun mal so ist. baute eher auf das gute alte playdoo (kennt man das in deutschland?!). aber das konnte man nicht im backofen backen ... nun, ich komme vom hundertsten ins tausendste. ich würde mich freuen. "one". bitte. so schön wär das.

    AntwortenLöschen
  5. oh, oh, oh, darf ich biddebiddebidde "dancing queen" haben? das macht mir jetzt schon gute laune! super idee, das mit dem wendehals!

    AntwortenLöschen
  6. Haha, liebe Okka,
    mein Kunstlehrer hat immer behauptet, ich hätte das nicht selbst gemacht. Und mir konsequent nur Vierer gegeben. Hab Kunst dann ganz schnell abgewählt - und seither nie wieder auch nur ein Faltschiffchen gebastelt. (Tragisch, wer einen Kunstlehrer hatte!) Aber an solche Armbänder könnt ich mich vielleicht mal wagen - diese Wendeworteidee mag ich! Die könnte man dann je nach Tageslaune... oh ja.
    Danke!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht selbst gemacht? Irre. Die Armbänder helfen gut gegen solche Erinnerungen. Hab mir auch schon ein "groß" und "artig" gemacht.... (berichte doch mal, was es bei dir geworden ist!). Schönes Wochenende!

      Löschen
    2. Ja, nicht selbst gemacht. Er selbst war dick, trug einen Ziegenbart, stank nach Alkohol, und hat sich während der Stunden immer im Materiallager verkrochen (einem kleinen Kämmerlein), damit er uns "Versager" nicht ertragen musste! (Ja, stell dir vor. Und das in der fünften Klasse.)
      Habe mir tatsächlich schon ein paar Bändchen gemacht, "wunder" "schön" mag ich, und "rübe" "sam" (ich weiß nicht, wie ich auf DIE idee kam). Allerdings muss ich mich nochmal dran setzten, denn ich hab nicht kapiert, dass ich für das Wenden das zweite Wort auf kopfverkehrt schreiben muss!

      Löschen
  7. Verlosung? Wie, wo, was, ich bin dabei!!!
    Hurra!
    Okka, bei dir ist wirklich immer was los...
    Prima Bänder und klasse Mixtape - aber die Songs kann man gar nicht anklicken? Wie sonst? Please?
    Und, falls, also, falls: ich hätte gern "Respect".
    Danke und liebe Grüße aus dem Elsaß!
    Ulli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, stimmt! Hab ich glatt vergessen! Mach ich gleich... Gute Nacht!

      Löschen
    2. Du hast so viel um die Ohren, ich trau mich gar nicht, dich nochmal fragen...? Aber es würde so sehr doch noch viel mehr Spaß machen? Gute Nacht!
      Ulli

      Löschen
    3. Stimmt ja, entschuldige, mal sehen, ob ich gleich noch etwas finde...

      Löschen
  8. Oh nein, wie lang ist das her!? Ich finde es aber sehr gut, wie du mit deinem Trauma umzugehen und das Beste daraus zu machen weißt! Eine tolle Idee!
    Ich würde am liebsten das Dancing Queen-Band haben, vielleicht muss das so sein, dass ich Abba einfach super finde, vielleicht gehört das eben dazu? Aber ich hab gesehen, dass sich das schon jemand anderes wünscht. Hm. Na, ich versuchs trotzdem. Ansonsten freu ich mich einfach an deiner schönen Idee und teile gleich - im Geiste des schwedischen Liedguts - ein anderes meiner Lieblingslieder.
    Ein Liebeslied, das aber, wenn man nicht so sehr auf den Text achtet, gar nicht kitschig klingt. Sondern gut. Find ich.
    Lisa Ekdahl - Vem Vet ("Wer weiß") http://www.youtube.com/watch?v=42JOswXMm64
    Schön! (Auch wenn es auf Youtube keine richtig schöne Version gibt.)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das klingt total gut (auch wenn ich kein Wort verstehe...). Schönes Wochenende, liebe Romy!

      Löschen
  9. Liebe Okka,
    ich hätte gerne eine Maßanfertigung - sollte ich Losglück haben - und zwar bitte "Perfect Day" von Lou Reed. Mist, das sind zehn Buchstaben, nicht neun. Hm. "erfect day"? "Pefect Day"? "Perfect Da"? (ginge ja vielleicht noch...) Warum dürfen es denn nur neun Buchstaben sein? Neun, gerade neun? Kann ich nicht vielleicht ein bisschen feilschen? Ich hätte auch nichts gegen einen eher schmal gehaltenen "Perfect Day", wirklich nicht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Großartig. Natürlich mach ich Dir "Perfect Day", bei "Let´s Dance" wurde es schon ein bisschen knapp, deshalb neun, aber ich lass mir was einfallen...

      Löschen
    2. Aber bitte nicht, dass er dann zuuuuu schmal wird, der "Perfect Day", dann lieber als Wendedings. Wobei ich mir dann wohl den ganzen Tag lang werde Gedanken machen müssen, was mir "Day" zu sagen hat... Aber es wird sich schon was finden.

      Löschen
  10. Ui wie schön, tolle Idee. Ich würde super gerne "Imagine" gewinnen. So heißt nämlich die Lieblingsausstellung von Oskar & mir in National Museum of Scotland. Vor unserem Umzug waren wir fast jeden Nachmittag zum spielen da - eine interaktive Ausstellung für die ganz kleinen Besucher zum musizieren, verkleiden, Türme bauen usw. Wie es dort am Eingang steht "Just Imagine..." Das Armband wäre eine tolle Erinnerung daran. Liebe Grüsse, Jenni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, was für eine schöne Idee - dieses weiße Zeug ist wirklich eine tolle Erfindung. Ich drücke dir die Daumen für den Dawanda-Wettbewerb.
      Ich möchte keines gewinnen, ich klaue mir lieber die Idee :-)
      LG AnjaPiranja

      Löschen
    2. "Just Imagine", das ist eine schöne Geschichte, Jenni. Grüß Oskar von Fanny, ja? Liebe Grüße!

      Löschen
  11. Ohohohohoh..... Let it be.... bitte bitte bitte... ich hab allerdings auch ein Fimotrauma.... mein Pferd wurde mit einer Giraffe verwechselt ;)

    Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  12. Ha, was für eine geniale Verlosung! Aber genau so eine Verlosung passt einfach zu dir! Ich finds toll und bin auf jeden Fall dabei. Da ich immer Schwierigkeiten habe mir etwas eigenes einfallen zu lassen, wenn ich darüber nachdenken soll, dann nehme ich "one", denn ich mag Mary und U2 und den Song fand ich damals auch klasse.
    Übrigens war ich in einer Kunstklasse, aber so tolle Sachen wie mit Fimo basteln haben wir nie gemacht.

    Liebste Grüße von Jenny

    AntwortenLöschen
  13. Oh, oh, oh. "Let it be", bitte - diese gelassene Haltung kann ich gerade gut gebrauchen!

    AntwortenLöschen
  14. Oh wie schön dass One - Armband ist!

    AntwortenLöschen
  15. Oh toll :) Ich hätte so gerne Imagine!! Das Wort ist einfach irgendwie schön :)
    Liebe Grüße und ein super Wochenende Sarah

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Okka,

    nun will ich dir so lange endlich mal wieder schreiben und dann, wenn es was zu gewinnen gibt, komme ich aus meinen Löchern. Peinlich … Aber mir gefallen deine Armbänder und „Imagine“ ganz besonders. Ein toller Song und ein toller Fantasie-Anreger.

    Und ich mache mal wieder mein Morgen-Ritual: mit Kaffee Slomo lesen. Danke für deine immer wieder wunderschön zu lesenden Texte …

    Wahnsinnig gerührt hat mich die Geschichte mit Fanny und dem Buch und dem Streicheln. Gut, dass du so etwas festhältst. Meine Mutter hat früher ein Notizbuch vollgeschrieben mit solchen Sachen und mein Bruder und ich lieben dieses Buch! Fanny wird es auch lieben das eines Tages zu lesen!

    Ich wünsche dir einen wunderschönen Tag!
    Herzliche Grüße, Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isabell,
      überhaupt nicht peinlich. Danke für das schöne Kompliment. Und danke für die schöne Geschichte, hab schon oft überlegt, ob ich nicht einfach ein Notizbuch für Fanny anfange, leider, und das ist wirklich unglaublich, schreibe ich kaum noch per Hand. Und wenn ich mit der Hand schreibe, kann man es kaum lesen. Mal sehen, ob Fanny sich auch über ein digitales Notizbuch freut, ich hoffe es... Ein wunderschönes Wochenende! Herzlich, Okka

      Löschen
  17. Uah, Fimo - die Katastrophe. So ein Kindheitstrauma wie du, haben wohl viele. Ich jedenfalls auch, hihi.
    Noch viel schlimmer ist das Rotkäppchenbild aus dem ersten Schuljahr für mich. Ich hab diesen Wolf nicht hin bekommen, obwohl ich Nachmittage lang unseren Schäferhund abgemalt habe. Es wurde immer ein - genau - Schwein. :D

    Lieblingssongs gibt es viele. Natürlich ABBA hoch und runter, ich kann die heute noch alle mitsingen. In so fern würde "Dancing Queen" ganz gut passen. Da sich der Mensch aber entwickelt, ändern sich auch die Lieblingssongs. Das Kind hat sich das Abilied ausgewählt und mich komplett infiiert - mit dem Song und gleich der ganzen Band. Und schließlich hab ich in meinem Leben schon viel hinter mich gebracht und alles überlebt. Also Pearl Jam "Alive" (I'm still alive). (Der entscheidende Satz bei 0:58.) Da lasse ich dich mal walten und mich überraschen. :)



    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pearl Jam, Alive. Beim Lesen gleich wieder 17 gewesen und verknallt in den Sänger der Band meines Bruders. Ist es nicht irre, was so ein Lied an Erinnerungen tragen kann? Ich liebe diesen Song (auch wenn das mit dem Sänger und mir nicht gut ausging...). Ein schönes Wochenende, liebe Nelja!

      Löschen
  18. Liebe Okka,
    oooooooh, und ich wusste schon vorm Anklicken, dass es wieder eine große Freude sein wird auf deinem Blog. Und: tata! So ist es! Wunderbare grandiose Idee!! Und falls ich gewinne, hätte ich sooo gern "Imagine" - als Motivation für die letzten Wochen.
    Und nun freue ich mich auf deinen nächsten Post... und die 10 Antworten! :-)
    Wünsche dir ein wunderbares Wochenende! Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Okka,
    so, jetzt bin ich in der Gegenwart angelangt. Nachdem eine Freundin mir vor ein paar Wochen von deinem Blog erzählte, habe ich in jeder kleinen Pause "nachgelesen". Eigentlich hatte ich das gar nicht vor, aber einmal angefangen wollte ich kein Rezept, keinen Tipp und natürlich auch keine Fanny-Geschichte mehr verpassen. Vielen Dank für all die schönen Momente, die du hier teilst!
    Und falls es noch nicht vergeben ist, würde ich mich sehr über das "Move on up"-Armband freuen.
    Liebe Grüße von der Elbe, Toria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. (Lächelgrinsnochmehrgrins). Danke, Toria (was für ein Name!). Ich wünsch Dir ein tolles Wochenende!

      Löschen
  20. Ohhhhh, ich hätte gerne "Move on up" - als Arsch-Kick, da meine Motivation irgendwie noch Winterschlaf hält.

    Liebste Wochenendgrüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  21. Okka... Jetzt komm ich in Teufels Küche.. mit meinem Kommentar reduziere ich meine Chancen auf den Gewinn, denn auch ich werde heute nachmittag meine Fimo-Erzeugnisse zeigen.. ich hab eine ähnlich gespaltene Einstellung dazu.... Aber ich will nen Armband!! Bütte Bütte Bütte!! Ich wünsche mit ONE.. das ist dann auch gleich Symbolisch.. denn die Nummer 1 ist man ja immer gerne!!!

    Liebste Grüsse nach Berlin!!

    Clara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Clara,
      ach, keine Sorge, ich kommentier dafür bei Dir! Und viel wichtiger als zu gewinnen ist am Ende ja sowieso der Spaß, oder? Oh, jetzt bin ich gespannt, was du gemacht hast, zeig her, zeig her, zeig her! Ich bin schon ganz kribbelig!

      Löschen
  22. Liebe Okka,
    ich verfolge Deinen Blog nun seit fast einem Monat und bin ganz oft einfach nur hingerissen von Deinen Texten und Ideen!
    Und ich liebe diese Armbänder - so schön! Am aller-aller-aller-aller-allerliebsten hätte ich Dancing Queen...
    Einen wundervollen Freitag wünsche ich und liebste Grüße aus Hamburg!
    Ina

    AntwortenLöschen
  23. Coole Idee! Tolle Playlist, Hübsche Armbänder! :.D

    Ich wäre für IMAGINE …
    Oder – gerade habe ich einen RESPECT Ohrwurm abbekommen ;.) *lautmitsing*

    AntwortenLöschen
  24. Liebste Okka, meine Songzeile heißt "Love is all around" - und sie ist zu lang für deine Armbandidee... da ich das Schildchen aber furchtbar gerne umfunktionieren würde ;-), hänge ich mich hier mal ein. Schauen wir, was passiert. Herzlich, Anja (ohne Fimokastastrophenerinnerungen)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja, die Songzeile passt so schön zu dir. Ich könnte doch vielleicht "Love is" auf die Vorder- und "All around" auf die Rückseite schreiben.... au ja. Ein schönes Wochenende!

      Löschen
  25. sensationelle idee! fimo ist mir das letzte mal auch in der grundschule begegnet. wenn ich gewusst hätte, dass man damit auch solche tollen ... naja. falls die glücksfee mir hold ist, entscheide ich mich für let´s dance! man sollte sowieso viel mehr tanzen :)
    lieben gruss, holunder

    AntwortenLöschen
  26. Oh Oh Oh so ein Pferd - Schwein Trauma habe ich auch!
    Wobei es bei mir Katze - Käfer heißt...
    Manche Lehrerinen sollten es erstmal besser machen, oder ihre Fantasie besser anstrengen - jawohl!!
    Ich sag nur "das ist ein Hut!" - "Nein, das ist eine Riesenschlange die einen Elephanten verspeist hat." ;)

    Ganz liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
  27. Oh, das ist toll. Ob man die auch aus Salzteig machen kann?
    Ich würde - wenn - ONE nehmen, super Lied.
    Als Rheinländerin schmeiße ich mal eine weitere Idee in den Raum: Warum nicht Karnevalslieder? Gut... muss ich wohl selber ran. Alaaf! Lieben Gruß, Angela

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Okka,
    bisher war ich auf deinem Blog eher die Hausstaubmilbe, so leise und unsichtbar mitlesend, wie ich bin. WAR. Denn wenn du für die meisten Kommentare ein Überraschungspaket bekommst, dann muss auch ich einmal kommentieren. Denn ich wünsche dir nicht nur dieses Überraschungspaket, ich wünsche dir auch sonst ganz viele wundervolle Überraschungen, dafür, dass du mich täglich überraschst. (Naja, nicht ganz täglich, leider, heute ist ja schon wieder ZehnFragenTag, das heißt: zwei Tage ohne Slomo! Buäh!!!)
    So. Und jetzt verkriech ich mich wieder in deine Blogfalten. (Viel Glück).

    AntwortenLöschen
  29. Liebste Okka,
    was für eine tolle Idee... und das mit deinem Fimo-Trauma!!! ;-) Zauberhaft! Mir gefällt am besten "Let it be" (ja, darüber würde ich mich am aller aller aller meisten freuen).

    Toll, auch dein fragendes Glückspaket. Ich kann nur sagen: Du wirst heute Abend "ziemlich beste Freunde" lieben. Ich fand ihn großartig!!!
    Und den Jussi Adler Olsen hab ich jetzt auch aus ;-)
    Hast Du die anderen beiden Teile auch schon gelesen? Einfach super...

    Freu mich auf das kommende Glückspaket mit den "Leserbriefen" ;-)

    Allerbeste Grüße und ein Knaller-Boomchakalaka-Wochenende ;-)
    Jules

    AntwortenLöschen
  30. Marie, das ist so lieb von Dir! Dankeschön! Willkommen!

    AntwortenLöschen
  31. Mit ganz viel Glück würde ich mich wahnsinnig über ein "Home"-Armband freuen, weil zu Hause ist es doch am Schönsten!Und sonst natürlich auch über jedes andere... Und wenn alle Stricke reissen, geh ich zum Bastelladen und mach's halt selbst ;)
    Schöne Grüße vom anderen Ende Berlins,
    Dana

    AntwortenLöschen
  32. Was für eine tolle Idee! Zunächst möchte ich Dir aber ein großes Kompliment für Deinen Blog aussprechen, der mir jeden Tag ein Lächeln auf's Gesicht zaubert :)!

    Gerne möchte ich auch an Deiner Verlosung teilnehmen, das Imagine-Armband gefällt mir sehr, sehr gut!

    Viel Spaß heute Abend im Kino, der Film ist wirklich schön,

    Nora

    AntwortenLöschen
  33. SOFORT Move on Up auf iTunes gesucht, gefunden, auf volle Laustärke aufgedreht und dazu durchs Wohnzimmer getanzt. Die besten 5 Minuten diese Woche. Danke dafür! P.S. Und die Armbänder, die sind auch sehr großartig.

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Okka, Yoko Ono und John Lennon am Klavier, ich mnehm "Imagine"!!!
    Die Bänder sind wunderschön! Ein tolles Wochenende!
    Julia aus dem verschneitem München

    AntwortenLöschen
  35. Schöne Idee von dir!
    Ich liebe Überraschungen... diese Woche hatte ich schon zwei bis drei. Es dürfen gerne noch mehr werden... Liebe Grüße! Julia

    AntwortenLöschen
  36. Ui, was für eine schöne Idee! Mir gefällt das "Let's dance"-Armband am besten! Ich fand David Bowie ganz toll, als ich klein war. Und heute auch noch ein bißchen.
    Gute Besserung!
    Und p.s.: Die neue Wohnzimmerwand sieht total schön aus! (Aber mit nem Eames-Chair sieht ja fast alles schön aus! ;)

    AntwortenLöschen
  37. So eine schöne Idee. Immer, wenn bei uns zuhause die Stimmung gehoben werden soll, oder sie schon besonders gut ist, wird der ipod an den Lautsprecher angeschlossen und dann wird in der Wohnküche getanzt. Mama, Papa und drei Zwerge zwischen Brathähnchen und Süßkartoffeln gab es heute zu sehen. Let´s dance würde mich immer daran erinnern.
    Liebe Grüße
    Stephanie

    AntwortenLöschen
  38. Oh, super Idee, ich habe mir letzte Woche auch dieses Fimo-Zeug gekauft, weiß aber noch nicht, was ich damit anfangen werde...Deine Idee gefällt mir sehr gut und ONE ist eins meiner Lieblingslieder!
    Liebe Grüße
    Nana T.

    AntwortenLöschen
  39. ohh die haste aber schön gemacht!
    ich hät gern eins... aber ich gewinne eigentlich nie :(

    AntwortenLöschen
  40. Liebe okka, das ist eine echt schöne idee. Mir gefällt das wechselarmband am besten: an tagen die optisch nicht so toll sind, würde ich queen tragen, an tagen, an denen alles andere auch nicht so toll ist "dancing", quasi als aufforderung mit den kids im wohnzimmer eine runde zu tanzen, das hebt die laune ungemein.

    Liebe grüsse, claudia

    AntwortenLöschen
  41. Wie grandios, selbstlos. Schön das es Menschen gibt, die gerne geben. Ja für mich dürfte es auch das let´s dance armband sein. Ich dachte damals in der unglaublich angesagten underground disco bei uns in der provinz, dass ich ohnmächtig werde, als ich dieses lied zum ersten mal gehört habe. So anders als alles davor gehörte! Gute Besserung

    AntwortenLöschen
  42. Wow was für eine tolle Idee so was aus ollem Fimo zu machen! (Und was für ein toller Blog, den ich erst jetzt so richtig entdeckt habe!)
    Ich fände das "move on up" Armband ganz großartig!
    Lieben Gruß, Melanie

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Okka,
    mein Mann und ich sind jetzt seit etwas mehr als 8 Jahren zusammen und uns verbindet seit unserem ersten großen Abschied voneinander (für ein Jahr Australien) das Lied "Moon River" und weil es so schön ist und ich ihm gerne durch eine kleine und doch so große Aufmerksamkeit zeigen würde, wie sehr ich ihn liebe, würde ich ein Armbändchen von dir mit dieser Aufschrift so gerne gewinnen. Sie sehen bezaubernd aus.
    Alles herzlich Liebe aus Wien,
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach. Seufz. Ist das schön. Steffi, du rührst mich vielleicht. Liebe Grüße nach Wien!

      Löschen
  44. liebe okka,
    vielen dank für deinen tollen blog :)
    die armbänder haben mir ein lächeln aufs gesicht gezaubert und weil ich nächste woche nach viel stress und schlaflosen nächten eeeeeendlich meine ba-arbeit abgeben werde und ich dann ganz sicher die "dancing queen" der stunde sein werde, würde ich mich sehr freuen so ein tolles armband von dir zu gewinnen!
    xxx,
    franziska

    AntwortenLöschen
  45. ach, seufz, achach,
    gerade könnte ich ein bisschen "let it be" vertragen.
    oder, obwohl, warum eigentlich nicht lieber die schultern zurück, die nase in den wind und "imagine"? ja, stimmt, jetzt, wo ich darüber nachdenke, gefällt mir "imagine" viel besser. JA!
    (- und, liebe okka: so ergeht es mir so oft auf deinem blog. deine lebensfreude ist sooo ansteckend. danke.)

    AntwortenLöschen
  46. liebe koka,

    was für eine tolle aktion - ich habe nun schon vier meiner lieblingsblogs gesehen die mitmachen! aber dein kreatives-fimo-diy (trotz trauma) find ich auch richtig toll! ♥ ich drück die daumen!

    Mein absoluter Lieblingssong ist *All is Love* von Karen O, der Sängerin der Yeah Yeah Yeahs. Das ist der Soundtrack zum Film "Where the wild things are". Mich verbindet dazu auch eine Kindheitserinnerung -aber eine schöne-, ich habe das Buch von Maurice Sendak mit der Geschichte von Max in nur 11 Zeilen GELIEBT!!!!

    *Gute Nacht*

    AntwortenLöschen
  47. Ha, eine wunderbare Verlosung, liebe Okka.
    Ob »Wonderwall« wohl passen würde? Zehn Buchstaben, tausend Gedanken.

    AntwortenLöschen
  48. also der All-Time-Hit meiner Tochter ist "oh Tannenbaum". Ich weiß, der hat 12 Buchstaben. Aber sie, 20 Monate, alt sagt eh immer "oh Dawa" - Das würde doch passen. Hier mit bestelle ich einmal "Oh Dawa".
    viel Erfolg!

    rotemelone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Oh Dawa", ich liebe es. (Ob ich Fanny mal ein "Dadada"-Armband mache, ist ja sogar auch ein Klassiker, irgendwie....).

      Löschen
  49. Liebe Okka,
    one ist definitiv von johhny cahs besser. definitiv definitiv. und wenn wir das hier abstimmen liessen, hättest du sicher den ersten platz.
    ich liebe ottis redding, der hat aber leider soo lange titel, dass es dafür hüftbänder geben müsste. daher nehme ich dann doch das "one" nicht ohne vorher eben noch etwas gemosert zu haben.
    dein block ist klasse. ich bin jetzt follower oder so.
    (bei deinem text zu fanjushka hatte ich sogar ein schüchternes tränchen im auge)
    Astrid
    Ps: was zur Hölle ist das mit Name/AIM? Ich werde euch gleich alle nochmal zu doodel schicken. komme hier nicht weiter...

    AntwortenLöschen
  50. Die sind ja ganz bezaubernd geworden!
    ONE find ich am schönsten und hätte das gern! *

    AntwortenLöschen
  51. wie süss...die gefallen mir aber auch gut...;)...ich würde "imagine" nehmen...und spring mal in den Lostopf, wenn auch als Konkurrent...;)...bin schon gespannt, wer das Rennen machen wird...eine deiner Mitstreiterinnen...oder cheers and hugs...i...;)...

    AntwortenLöschen
  52. Na, da fällt mir doch spontan "Je veux" von Zaz ein...

    AntwortenLöschen
  53. FräuleinPfirsich23. Januar 2012 um 19:49

    2 Gründe warum ich nie einen Blog verfassen könnte:
    1. Es hat ca 5 min gedauert bis ich geschnallt habe wie ich einen Namen eingebe.
    2. Meine Ideen wären alle geklaut... (Das Rezept für den Zitronen-Thymian-Kuchen hab ich schon längst gemoppst)
    Um meiner Diebeskarriere ein Ende zu bereiten und mich ständig zu ermahnen fände ich "LET IT BE" hilfreich.

    Noch einmal kurz gesagt: Dein Blog ist ganz fantastisch!

    AntwortenLöschen
  54. da ich jetzt rausfinden muss, wie das mit der AIM geht, kommentiere ich hier noch einen drauf.

    ich stelle mir gerade vor, wie wir dann wie eine verschworene sekte uns slomo fans an unseren aus den ärmeln heraushängenden roten bändern erkennen... und leise anfangen zu summen, in der tram, am immer zu langbeschlangtem postschalter, im berliner miesewetter..
    und es sind wirklich nur 7? vielleicht muss ich mich unter verschiedenen namen anmelden um meine chance zu erhöhen eines der bänder zu bekommen. und dann habe ich auch gelernt, wie ich hier mit AIM umzugehen habe
    astrid

    AntwortenLöschen
  55. ich raff das nicht...
    AIM, URL, Open ID, alles probiert und bleide dennoch anonym. das ist nicht in ordnung. will trotzdem ein armband!

    AntwortenLöschen
  56. Liebe Okka,

    genial, dass du dich deinem "Fimotrauma" gestellt hast, die Ärmbänder sind echt toll!
    Ich springe mit in den Lostopf... "imagine"

    Herzliche Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  57. Wow! Ich hab zuerst das Bild gesehen und wollte dann ganz schnell wissen, wo ich die Armbänder kaufen kann. Nix da, die sind zu gewinnen. Ich bin für "imagine". Weil es ein schönes Motto für das immer noch frische Jahr ist.

    AntwortenLöschen
  58. Liebe Okka,
    mir geht und geht seit Tagen ein Ohrwurm nicht mehr aus dem Kopf: "Für mich soll's rote Rosen regnen", von Hildegard Knef. Ich weiß nicht mehr, was ich dagegen machen soll, er geht und geht nicht weg. Vielleicht hilft es, (mach dir zum Freund, was du nicht besiegen kannst...), den Ohrwurm auf ein Armband "outzusourcen"? Einen Versuch wär es wert...
    Und, weil er so lang ist, das fiese Ding: "Für mich" auf der einen und... hmmm... "rote Rosen" auf der anderen Seite? (das erinnnert mich gleich an Sissi: "rote Rosen für den Cortillion", hach...)
    (Ich bin eigentlich ganz anders, als man das jetzt vielleicht vermuten mag. Jedenfalls: ich liebe deinen Blog!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha, jetzt hast du mich angesteckt. Wie wärs mit: ganz laut "Dancing Queen" singen? Oder "Let it Be"? So oder so: Die roten Rosen kriegen wir auf jeden Fall auf ein Armband, da fällt uns schon was ein.

      Löschen
    2. Nö, hab alles schon probiert. ALLES. Nichts hilft. Nichts. Und das Taaaage später. Hoffnungslos.
      Du siehst, ich BRAUCHE das Armband, höhöhö.

      Löschen
  59. Liebe Okka,
    komisch, dachte ich, eigentlich ist doch der INHALT der Kommentare viel wichtiger, als ihre Anzahl? Wenn jetzt einer hundert Kommentare hat, und hundert Leute kommentieren: "was für eine bescheuerte Idee" - dann hat er trotzdem gewonnen? Seltsam...
    Dass du aber, was sowohl den Inhalt DEINER Kommentare (bei dir macht es sogar immer Spaß, auch die Kommentare zu lesen), als auch deine Bänderidee betrifft, für mich schon längst gewonnen hast, muss ich jetzt hier aber mal laut und deutlich sagen! Alles Gute und viel Glück! (vielleicht ein "oh happy day"?)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ramona, das ist so unglaublich lieb von dir, jetzt bin ich total gerührt. (Aber weißt du was? Mir ist es gar nicht so wichtig zu gewinnen, irgendwie hab ich schon gewonnen, wenn ich die Kommentare und Geschichten hier lese und die anderen Blogger haben auch ganz eindeutig viel toller gebastelt als ich...). Aber vielen, vielen Dank. Jetzt geh ich mit einem breiten Grinsen ins Bett!

      Löschen
  60. Liebe Okka -

    ich war 13, trug Bubikopf, die Holzhackerhemden meines älteren Bruders und knallblaue T-Shirts in Übergröße, auf denen eine offene Thunfischdose gedruckt war und der Text "Flipper won't come home" (Hatte ich beim Micky Maus Heft bestellt. Wirklich) - und war total verknallt in einen 18Jährigen SchülerAustauschAmerikaner mit Basecap, Zigaretten und diesem Akzent, SOOOO gut aussehend, SOOOO cool und noch dazu "Singer in a Band". Beim Schulfest sang er "Wild Thing" - und sah mir direkt in die Augen. Er war meine erste große Liebe.
    Ja, das ist vielleicht ein bisschen Tränendrüse - aber kann ich bitte einmal "Wild Thing" haben?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Flipper won´t come home" - hahaha, großartig. Was für eine tolle Geschichte (und weißt Du was? Mir ging es SO ähnlich..). "Wild Thing" ist natürlich notiert, liebe Stephanie!

      Löschen
  61. Liebe Okka,

    ich habe mir mal erlaubt, die einfach nachzumachen. Hat richtig gut geklappt - aber leider ist mir dann das Löchlein ausgerissen, das hatte ich wohl zu knapp an den Rand gemacht... Trotzdem, das nächste Mal mach ich es doch besser aus BackFimo, nicht Lufttrockenfimo! Danke für die Idee!

    AntwortenLöschen
  62. Hallo, bin über die DaWanda Seite hierher gelangt und musste mich erstmal durch dieses unglaublich tolle Blog lesen! Verschlungen! Du schreibst großartig! Schon abonniert. Ich wünsch dir viel Glück!
    Liebe Grüße aus Bremen, Silvia.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Silvia, und juchu! Liebe Grüße nach Bremen!

      Löschen
  63. respect... sowohl als auch... ;)

    AntwortenLöschen
  64. hocke im grauen, piefigen, schrecklichen manchester und habe gerade ganz fuerchterlich heimweh. muss aber noch ein bisschen aushalten. ich weiss nicht, ob du auch "international shipping" machst, aber WENN, dann haett ich gern "I wui wieda hoam", von STS (uebersetzt: ich will wieder nach hause.). eigentlich heisst der song "fuerstenfeld" (glaub ich). aber ich will nicht nach fuerstenfeld. ich will nach hause. - und fuer das band koenntest du einfach das "wieda" weglassen, dann passt es wohl rauf.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christina, dann schick ich dir jetzt einfach mal die allerliebsten Grüße ins graue, piefige, schreckliche Manchester und hoffe, dass es ganz schnell besser wird mit dem Heimweh. (Und wenn Du gewinnst, mach ich NATÜRLICH international shipping!). Alles Liebe (und wenn das ein Trost ist: in Berlin ist es gerade auch ganz schrecklich grau, schön ist das nicht...).

      Löschen
  65. Ganz klar: ONE. Aber falls das schon an jemand anderen geht (das wünschen sich ja einige), nehm ich auch jedes andere, das übrig bleiben sollte! (obwohl, die anderen werden ja auch von einigen gewünscht. Mist! Aber ich versuch mein Glück!) ganz herzlichst liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  66. Ooooooh, sind die hübsch! Und ich will dancen und Queen sein!

    AntwortenLöschen
  67. Das ist zwar kein Songtitel, aber ich bin schon ganz besessen von der Idee: ein Wendeband mit "Wenn" und "Dann" zu haben! Wär das möglich?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schöne Idee, Jule, klar ist das möglich!

      Löschen
  68. Wuhuuuu, Okka, die Videos sind ja der Knaller! Wo hast du DIE denn ausgegraben? Wie großartig sind denn bitte die BackGround Sängerinnen bei Respect? Absolutly hilarious!!! Ich brauche bitte unbedingt und auf der Stelle das Respect Armband! Wow! Das grooooovt! Hurra!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Argh, jetzt sehe ich erst, ich hab ohne Namen geschrieben, so KANN das ja nix werden, das mit dem Gewinnen! Also: ich bin die Bilha.

      Löschen
  69. also von den songtiteln finde ich "dancing queen" ganz gut. aber sonst fände ich "nur mut" auch toll. dann muss man nur an sein handgelenk schauen, falls man mal eine mutlose minute hat... gibt es dazu eigentlich auch ein lied? mir fällt gerade keins ein. dafür bin ich aber auch offen ;)

    AntwortenLöschen
  70. Haha, ABBA ist ja fantastisch! Was für ein Aufzug/Auftritt! Wenn ich das sehe, dann hätte ich gerne öfters mehr Mut. Zum Überzogensein. Zum Sichselbstvertrauen. (Oder kommt das automatisch, wenn man bei einer Königlichen Hochzeit auftritt? Nur leider ist bei mir grad keine Königliche Hochzeit in Aussicht...) Ein Anfang in Sachen Mut-Zum-Auftritt wäre für mich Nie-Schmuck-Träger so ein Bändchen. Am liebsten Dancing Queen natürlich!
    liebe Grüße von einer grauen Maus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab ich mir eben auch gedacht, Bärbl. Ganz großes Kino. (Und du bist garantiert keine graue Maus!). Gute Nacht!

      Löschen
  71. Pretty Woman!!!!! Von mir aus auch zum Umdrehen! (- wenn das mal nicht doppeldeutig ist, muhahaha!)

    AntwortenLöschen
  72. FEVER!!!

    Vor allem für: "had a very bad affaire"... Und für das Fingerschnipsen! Mehr Fingerschnipsen bitte im Leben!

    Okka, du bist toll. Liebe Grüße aus der Nachtschicht! (Wie gut, dass es dein Blog gibt!;) Conny...
    ach, und viel Glück wünsch ich dir!

    AntwortenLöschen
  73. Ach, jetzt hab ich vergessen: Fever in der Version von Peggy Lee natürlich!

    AntwortenLöschen
  74. Klasse Idee! Herzlichen Glückwunsch dazu und zu der schönen Umsetzung. Ich würde mich, sollte ich eines der Armbänder gewinnen, für die Dancing Queen entscheiden.

    AntwortenLöschen
  75. Ohhhh! Ich hätte liebend gern, das Respect-Armband. Klasse Idee!
    Katharina

    AntwortenLöschen
  76. Seufz. Okka! Wann machst du das eigentlich alles: Kind, Schreiben, Basteln, Entdecken, Reisen... Da werd ich ja schon beim Mitlesen total kurzatmig! Oder liegt das an den wunderschönen Armbändern, derer ich gerne eins besäße? Am liebsten Let's Dance...

    AntwortenLöschen
  77. hahaha, bravo! deiner kreativität ist offensichtlich nicht beizukommen, auch nicht mit pferdeschweinen - oder gar grundschullehrerinnnen!
    ich hätte gerne "hip" und "hurra": auf dich nämlich.
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  78. Super Idee! Imagine, bitte!

    AntwortenLöschen
  79. Gute Nacht.
    ein hilfeschrei hat mir über wharscheinlich 500 ecken erreicht, und befahl mir hier etwas zu kommentieren...es sei ungluablich wichtig! Ich finde es super, dass es sich "nur" um ein überraschungspaket handelt und nicht um ein olles stipendium oder so!
    liebe grüße aus untersee

    AntwortenLöschen
  80. Oh. Eigentlich hatte ich ja vor, "Dancing Queen" zu gewinnen. Aber es scheint mittlerweile aussichtsreicher zu sein, Lotto zu spielen! (sind es WIRKLICH nur ZEHN Armbandchancen?)
    Herzliche Grüße! Amelie

    AntwortenLöschen
  81. Wie schön, diese Idee, Okka! Der Geruch von Fimo, versetzt mich gleich zurück an den Küchentisch bei Mama und zurück in meinen rosa Lieblings-Nicki-Pullover (das einzige rosa Kleidungsstück, das ich je besessen und geliebt habe), zurück in meine vom vielen Auf-Bäume-Klettern mitgenommenen Birkenstocksandalen, zurück in eine Zeit, in der ein Jahr noch eine Ewigkeit dauerte und man vor fast gar nichts Angst hatte. IMAGINE.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön du das geschrieben hast, Rebecca. Danke sehr!

      Löschen
  82. Herrlich! Will bitte auch eins! Ähmmmmmm,... Let's dance! Weil Bowie so bizarr aussieht, dieser Freak.
    Liebe Grüße nach Berlin!

    AntwortenLöschen
  83. Liebe Okka,

    du wirst es nicht glauben, aber heute kam meine Kleine (11 Jahre) von ihrer besten Freundin mit GENAU SO EINEM ARMBAND!!! Darauf: "best" und hinten "friends". Ist das nicht entzückend? Also, entweder liegst du mal wieder voll im Trend - oder Sarahs Mutter ist auch eine eingefleischte SLOMO Leserin! Haha!
    Alles Liebe, Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, wirklich? Wie entzückend ist das denn bitte? Hahaha!

      Löschen
  84. Oh, ich glaube, jetzt wurde mein Kommentar verschluckt. Vom Internet. Hm. Vielleicht kommt er ja noch an. Sonst: ich will bitte auch eins!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Sorge, alles da, mein Netz ist gerade nur ein bisschen wackelig...!

      Löschen
  85. Liebe Okka,
    auch wenn das garantiert schon alle vor mir gesagt haben: Großartige Idee, wäre nie drauf gekommen, dass man mit FIMO auch sowas Nützliches herstellen kann :)
    Und "ziemlich beste Freunde" ist ein großartiger Film, den ich bisher allen Leuten aus meinem Umfeld empfohlen hab. Selten so viel gelacht im Kino! Du wirst ihn toll finden!

    Gute Songauswahl. Besonders Imagine! Mein Lieblingslied würde ist „Song to Self“ von Travis … das andere wäre zu lang … :)

    Und überhaupt: sehr inspirierendes und schönes Blog, falls ich das noch nie erwähnt hab ...

    Viele liebe Grüße und schon mal ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Patricia, ich bin ganz verliebt in diesen Film. "Song to Self" kannte ich gar nicht, wie schön! Da lassen wir uns etwas einfallen, falls du gewinnst! Dir auch ein schönes Wochenende!

      Löschen
  86. Ohje, den Eintrag hatte ich glatt übersehen!
    Eine wunderbare Idee hast Du da umgesetzt. Mir gefällt "Imagine" am besten. Einfach wegen der Gänsehaut beim Anhören und Reinkriechen.

    Liebsten Dank für Deine Glückwünsche!!
    Ich bewundere Dich dafür, dass Du so lang aufbleiben kannst. Jeden Tage probiere ich es und scheitere spätestens 23 Uhr. Könnte aber auch daran liegen, dass ich 4:45 Uhr aufstehen muss .. seufz.

    AntwortenLöschen
  87. famos! oder eher... fimos!
    imagine, bitte!
    küsschen aus der vorgezogenen sommerfrische...
    leni

    AntwortenLöschen
  88. Deine Idee macht echt Lust auf FIMO,
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  89. Suuuper, so eins mach ich mir auch! Mit "ja" und "nein", weil ich so ein wahnsinns entscheidungsunfreudiger Mensch bin und gern und öfters mal eine deutliche Ansage von einer inneren Stimme hätte. Zumindest für ein Zwiegespräch. Aber die innere Stimme traut sich meistens nicht, vor lauter Kopf...
    unentschiedene grüße,
    daniela

    AntwortenLöschen
  90. Mein momentaner Lieblingssong: "Stand by me", in der Version von PLAYING FOR CHANGE, einem großartigen Projekt, das für den Weltfrieden im Allgemeinen und Musikprojekte für Kinder und Schulenbau im Besonderen durch die Welt reist und verschiedene Straßenmusiker für diesen Song (und andere) aufgenommen hat. Schau es dir an, es zieht dir die Schuhe aus. (der blinde Grandpa Elliott!?!?)

    http://www.youtube.com/watch?v=nh7YyoDD138

    Vielleicht macht es ja auch dir gute Laune...

    AntwortenLöschen
  91. Hey und hallo Okka,
    seit ich deinen Blog entdeckt habe, weiß ich haargenau, was auf MEINEM Armband stehen müsste: SLOMO.
    Einfach mal ein bisschen runterfahren und sich Zeit nehmen für das Leben, den Genuß, die Dinge und die Menschen. Hach...

    AntwortenLöschen
  92. let's dance! Denn das mach ich jetzt: ich geh TANZEN! Nach Jaaahren! Ich bin aufgebrezelt wie ein Weihnachtsbaum - und aufgeregt wie ein Teeenager!!! Zappel, zappel.
    Liebe Grüße!
    PeggySue

    AntwortenLöschen
  93. hallo liebe okka, mein hit ist ganz klar "fernando"! hoffentlich gewinne ich!!
    anja

    AntwortenLöschen
  94. Das ist auch ne super coole Idee und die Armbänder gefallen wir total! :)
    "Imagine" finde ich ganz toll!

    Liebste Grüße,
    Hanna

    AntwortenLöschen

« »

Slomo All rights reserved © Blog Milk Powered by Blogger