DIE GROSSE WEIHNACHTSTEE-WOCHE: ZIMTSCHLEIFEN, SCHNEEMÄNNER UND EINE EINLADUNG ZUM HERUNTERLADEN




Jetzt bin ich aufgeregt. Jetzt bin ich sogar sehr aufgeregt. Aber von vorn. Vor ein paar Wochen bekam ich Post aus Wien. Drei Schwestern, die gemeinsam die Guerilla Bakery betreiben, wollten wissen, ob ich nicht Lust hätte, etwas gemeinsam mit ihnen zu machen. Ihr Motto "Fuck the Backmischung" klang schon mal super, also habe ich mir diesen kleinen Film angeschaut - und innerhalb von drei Sekunden geantwortet. Denn dieses Video und die Idee, die dahinter steht, sind einfach zu schön: Einmal im Monat bauen die Guerilla-Bäckerinnen irgendwo in Wien für zwei Stunden eine kleine Bäckerei auf. Wer es über Facebook mitbekommt, kann zwei Stunden lang selbstgebackene Köstlichkeiten kaufen, gemeinsam Kaffee trinken und den Sonntagnachmittag genießen. NATÜRLICH will ich mit diesen Frauen zusammen etwas machen.

Die Idee war schnell gefunden: Um das neue Blog der Guerilla Bakery und den Dezember zu feiern, haben wir uns eine Weihnachtstee-Woche ausgedacht. Zwei Blogs, vier Frauen und alles, was man für eine gemütliche Weihnachtsparty mit Freunden brauchen könnte: Rezepte für einen Tisch voller Leckereien, die Einladung zum Ausdrucken und den Soundtrack zur Party. Heute geht´s los. Mit der Einladung zum Herunterladen und Ausdrucken (die auch als Weihnachtskarte funktioniert), mit Zimtschleifen und Marshmallow-Schneemännern hier auf Slomo. Und mit noch mehr Einladungen bei der Guerilla Bakery. Ich hoffe, euch macht diese Woche so viel Spaß wie uns!


HIER sind die Einladungen zum Downloaden, gestaltet von der Guerilla Bakery. Und weil ich sie alle so schön fand und mich nicht entscheiden konnte, in drei Varianten (zum Herunterladen einfach die jeweilige Zahl anklicken): EINSZWEI. Oder DREI.






Das erste Rezept der Weihnachtstee-Woche sind Zimtschleifen. Weil ich Blätterteig liebe und Zimt sowieso. Weil sie schnell gemacht sind und warm aus dem Ofen so himmlisch schmecken wie sie duften:

ZIMTSCHLEIFEN (leicht abgewandelt nach einem Rezept von Willow Bird Baking)

ZUTATEN (für ca. 10 Schleifen):
1 Packung Blätterteig (aus dem Kühlregal)
30g geschmolzene Butter
1/2 Becher brauner Zucker
1/2-1 TL Zimt (nach Geschmack)
2 EL Milch

Den Ofen auf 200° C vorheizen. Den Zucker mit dem Zimt vermischen. Den Teig ausrollen. Die Hälfte des Teiges mit der geschmolzenen Butter bepinseln und mit der Hälfte der Zucker-Zimt-Mischung bestreuen. Die zweite Teighälfte darüber klappen und die Ränder zusammendrücken. Nun die Oberseite dünn mit Milch bepinseln und mit dem restlichen Zimt-Zucker bestreuen. Das Rechteck in etwa 3 Zentimeter breite Streifen schneiden (mit einem Pizzaroller geht das besonders einfach, aber ein Messer tut es natürlich auch). Für die Schleifen jeweils einen Streifen nehmen, dessen beide Enden zusammendrücken und den Rest vorsichtig eindrehen. Die Schleifen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und 12-15 Minuten goldbraun backen.




Und für alle kleinen Gäste gibt es Marshmallow-Schneemänner (die man auch sehr schön gemeinsam bauen kann):

MARSHMALLOW-SCHNEEMÄNNER (nach einer Idee von Dandee Designs):

ZUTATEN:
1 Tüte Marshmallows
1 Tube schwarze Zuckerschrift
Rote Fruchtgummi-Schnüre
Strohhalme

Je drei Marshmallows auf einen Strohhalm spießen, mit Zuckerschrift ein Gesicht aufmalen und aus dem Fruchtgummi einen Schal binden.

Morgen geht es hier weiter mit noch mehr Süß.
Hohoho!

21 Kommentare:

  1. Toll. Die Idee. Die Musik. Und die Freude, die durch Dein Post durchglaenzt. So schoen.

    AntwortenLöschen
  2. YO HO HO HO - was ist DAS wunderbar!!! Was ist DAS für eine schöne Idee!!! Genial das Video - zauberhafte Karten - ich habe alles für die Zimtschnecken da - die Marshmallowmänner so charmant... Ich FREU' mich SEHR auf Eure Teewoche!!! Liebe Grüße von Anette

    AntwortenLöschen
  3. Die Marshmallow-Schneemänner sind der Hammer, die werde ich heute gleich mit meinen Kindern nachbasteln, war gerade auf der Suche im weiten Web nach einer Idee...;-). Und der Blog, der Wiener Bäckerei...ein Traum, ich krieg sofort Hunger...;-)

    AntwortenLöschen
  4. yeah..super idee..super filmchen..und die beton küche ebenso..(m)ein traum..danke fürs aufmerksam machen auf diese damen..

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja eine klasse Idee! Sieht super aus. Ich mag auch die 3 Karten total gerne!
    Herzlichst Juliane

    AntwortenLöschen
  6. eine fantastische idee! der film ist toll und die schneemänner zu süß, bin gespannt auf weiteres. lg, éva

    AntwortenLöschen
  7. Wie wunderbar ist das denn! Und ich möchte bitte sofort eine Guerilla-Bäckerei in Ostwestfalen!

    Liebe Grüße,

    Isabelle

    AntwortenLöschen
  8. Einfach nur herrlich! Danke.
    Liebe Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen
  9. wie süß sind denn bitte die schneemänner??? und die zimtschleifen sehen köstlich aus!
    freu mich auf die nächsten tage!

    AntwortenLöschen
  10. Hohoho! In WIEN, wie großartig ist das denn, Okka!
    (Ich weiß schon, wo wir am 16. Dezember hingehen werden...)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  11. Eine spitze Idee!, ich bin gespannt, wie es weitergeht! Die Zimtschleifen werde ich wohl bald auch mal probieren, danke für's Teilen. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Mal wieder ein Rezept für mich! Und die Schneemänner, herrlich! Ich weiß nur noch nicht, wann der kleine Mann diesen Zuckerschock haben darf ... Schöne Grüße!
    P.S. der wundertolle Linoldruck ist heute gekommen! Noch steht er im Büro, er wird einen Ehrenplatz bekommen. Vielen Dank!

    AntwortenLöschen
  13. Zimtschleifen. Blätterteig. Weihnachtsfreude. Schön. Bin schon sehr gespannt, was hier noch alles in der kommenden Woche passieren wird!

    AntwortenLöschen
  14. gespannt wie schön!
    fein fein fein, liebe okka!

    AntwortenLöschen
  15. Ach, danke. Montag, draußen ist es matschig, Mittagessen erst um 15 Uhr, noch so viel zu tun... Und dann dein Blog-Eintrag. Schwupps - gute Laune!

    AntwortenLöschen
  16. Wie schön, wie toll, dass es dich gibt!
    Wir feiern kommenden Samstag schon mal Weihnachten vor. Ich sprudel auch schon vor Ideen und reibe mir die Hände voller Vorfreude, welche durch eure Rezeptideen weiter ins Unermessliche steigt!
    Zimtige Weihnachtsgrüße aus dem weißen Süden

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weihnachten vorfeiern, wie schön! Schreib doch mal, was Ihr gekocht und gebacken habt! Ganz viel Spaß! Okka

      Löschen
  17. Uns ist aufgefallen, dass Sie ganz viele leckere Rezepte auf Ihrem Blog haben!
    Viellecht sind Sie interesiert, Ihren Blog in unserer Webseite Rezeptefinden.de hinzufügen?

    Wenn Sie Ihren Blog und Ihre Rezepte hinzufügen möchten, müssen Sie nur die Anweisungen unter diesem Link befolgen: http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen

    Momentan bekommt Rezeptefinden.de täglich über 20 000 Besucher, und durch uns bekommen auch alle Blogger mit unserem Widget immer mehr Besucher in seinem eigenen Blog.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.de

    AntwortenLöschen

« »

Slomo All rights reserved © Blog Milk Powered by Blogger