GRUSS AUS DER KÜCHE









Unsere Küche, Lieblingsort, Herz der Wohnung.

80 Kommentare:

  1. Hach. Ich komm dann einfach demnächst mal vorbei, setz mich ein bisschen in die Küche und lass mich bekochen.

    Alternativ würde ich auch einfach nur ein bisschen durch die Kochbücher blättern und gelegentlich seufzend "Hach" sagen.

    Das passt doch, oder?

    (Hach.)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wo sind eigentlich die Gewürzdosen her? Kann man die irgendwo kaufen oder sind die recycelt?

      Löschen
    2. Die Gewürzdosen samt Idee hab ich bei "Delicious Days" entdeckt, guck mal hier:
      http://www.deliciousdays.com/archives/2010/03/01/50-spice-tins-and-counting/. Und die Dosen hab ich dann hier gekauft: http://www.gapados.de/de/runde-Aluminiumdose-mit-Schraubdeckel-D6733mm.

      Löschen
  2. Liebe Okka, am liebsten käme ich jetzt gleich vorbei, würde mich an deinen schönen Küchentisch setzen und mit dir Kaffeetrinken. Dann würden wir über unsere Lieblingskochbücher sprechen und noch ein bisschen auf der Tafel malen. Hach, wäre das schön! Genauso habe ich mir deine Küche vorgestellt! Sehr Okka, sehr Berlin, sehr schön.

    Liebe Grüße,

    Isabelle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, das wäre wirklich schön! Liebe Grüße zurück!

      Löschen
  3. Tolle Küche. Richtig schön gemütlich, aber nicht überladen. Verrätst du mir woher die Postkarten sind? Muss ich unbedingt auch haben!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Simone, die Postkarten sind von Therese Sennerholt und heißen "EatMe". Ich hab sie aus dem Buchladen um die Ecke, es gibt aber auch einen Webshop, schau mal: http://www.theresesennerholtshop.se/echarge/ Liebe Grüße!

      Löschen
    2. Super, vielen lieben Dank!!!

      Löschen
  4. Sehr schön! Und die Wandtafel ist der Hammer - die wünsch ich mir zu Weihnachten :-)

    LG Sue

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine schöne, individuelle und liebevoll gestaltete Küche! Das wäre auch mein Lieblingsort!

    Ich bin begeistert!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Meine Traumküche! Wir schlagen uns gerade mit einer Mini-Einbauküche mit Fichte-furnierten Fronten herum. Ja, ihr dürft mich bemitleiden.
    Ich muss auch mal seufzen. Hach. (Das haben Küchen wohl so an sich.)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, Fenke, ganz viel Mitleid! Ich weiß so gut, wovon Du sprichst, die Küche in der Wohnung davor war so klein, dass man sich kaum umdrehen konnte....

      Löschen
  7. Liebe Okka,
    ich kommentiere nicht oft aber diese mal MUSS ich :-) Diese Küche strahlt für mich so viel Gemütlichkeit, Individualität und Lebensfreude aus, dass ich mich motiviert fühle, mich endlich mal an dieser Wandtafelfarbe zu versuchen :-)
    War die Anwendung sehr tricky oder vergleichbar mit einer normalen Wandfarbe?
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sarah, da freu ich mich aber! Ich war so aufgeregt, als ich die Wand angemalt habe und so nervös, ich bin echt kein guter Heimwerker, und dann war es SO einfach. Einen Morgen eine Stunde Tiefengrund aufgetragen, am nächsten Morgen die erste Lage gemalt, am dritten Tag dann die zweite Lage, fertig. Hätte ich gewusst, wie total unkompliziert das ist, hätte ich das schon VIEL früher gemacht. Die Farbe wird genauso verwendet wie normale Frage. Supereasy. Ehrlich. Liebe Grüße!

      Löschen
    2. ... normale Farbe natürlich.

      Löschen
    3. Hui, das beruhigt mich, danke! das waren nämlich auch meine Ängste, dass es doch irgendwie kompliziert ist und dann eben nicht so aussieht wie es aussehen soll :-)
      Ab in den Baumarkt mit mir! Ich trau' mich! :-)

      Löschen
    4. Oh, viel Spaß! Wie aufregend!

      Löschen
  8. Ohhhh...ich bekomme gerade sehr große Lust die Küche auszumisten. Und noch mehr Backbücher zu kaufen!! Ohhhh...
    :)

    Schönes Wochenende in deine Küche!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab gestern, räusper, auch schon wieder zugeschlagen. Ach ja, die Kochbuchsucht. (Aber wenn´s so glücklich macht...). Dir auch ein schönes Wochenende!

      Löschen
  9. Superschöne gemütliche Küche. Und die Tafel ist der Knüller. Hast Du die Farbe direkt auf die Wand gepinselt?? Auchhabenwill.
    Liebste Grüße, Frau Hibbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. .. ich hab erst Tiefengrund aufgetragen und dann zwei Lagen Farbe. Geht ganz einfach! Liebste Grüße zurück!

      Löschen
    2. Kriegt man das denn auch je wieder ab? Bzw. ist das überhaupt überstreichbar? Oder killt mich sonst der Vermieter??

      Löschen
    3. ...hab ich den Mann im Farbenladen auch gefragt. Er sagte: zwei Mal weiß drüber streichen, kein Problem.

      Löschen
  10. Tolle Küche, gefällt mir sehr sehr gut. Ich hoffe, dass ich die in meiner neuen WOhnung auch so gemütlich hin bekomme! Auf jeden Fall brauche ich auch ein Kochbuchregal :)

    AntwortenLöschen
  11. Eine wunderbare Küche und ein wunderbarer Raum zum Leben.

    LG, Katja

    AntwortenLöschen
  12. wie toll, wie toll. ich freu mich drauf, zum kochen zu kommen. fester vorsatz. das machen wir wirklich :-)

    AntwortenLöschen
  13. wunderschön & irre gemütlich! die tafelwand ist der hammer. ich glaub, ich hab mich grad in eure küche verliebt ...

    AntwortenLöschen
  14. Sieht ganz nach Herzstück der Wohnung aus. Vor allem in die Postkarten und Bilder habe ich mich verliebt. Da würde ich jetzt gerne eine Tasse Tee trinken und mich in Ruhe ganz lange umsehen :) LG, Annette.

    AntwortenLöschen
  15. IST DIE SCHÖÖÖÖÖÖN!
    Das musste einfach raus... ;-)
    Liebe Grüße von Anke (gerade Küchen- und sogar wohnungslos auf der Suche nach einem WG-Zimmer in Frankfurt...)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist ja vielleicht süß! Viel Glück bei der Suche!

      Löschen
    2. Danke! Das ist bitter nötig. Scheint unmöglich zu sein, etwas zu finden...

      Löschen
  16. W.0.W. !.!.!. Okka, Du hast nun DIE perfekte Küche überhaupt! Jedes einzelne Bild ist unglaublich stimmungsvoll, die Poster, die Lichterkette, oh, die Lichterkette, die Dosen, die Tafelwand sowieso. Ich bin schwer begeistert. Sind dies die Stühle, die Du Dir ausgesucht hast?

    Ganz liebe Grüße!
    Mailis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, Mailis. Das sind noch die alten Stühle von Ikea, auf die neuen muss ich erst sparen... Allerliebste Grüße!

      Löschen
  17. Wow, superschön, jedes Detail gefällt mir gut! Sieht aus wie aus dem Buch.
    Wir leben auch mit einer hässlichen Einbauküche, die wir nicht verändern dürfen und eine schwarze Wand würde unser Berliner Zimmer noch mehr verdunkeln, aber das gibt einen Ansporn die Küche bald zu verschönern!
    Schöne Grüße, Wiebke

    AntwortenLöschen
  18. Wow. So müssen Küchen aussehen. Wunderschön & urgemütlich.

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Okka,

    deine Küchenbilder kommen in meine "So soll meine Wohnung sein, wenn ich mal groß bin"-Sammlung. Ich bin sehr angetan und zugegeben, durchaus auch neidisch. :-)

    Alles Liebe
    Dorea

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Okka,
    hast du aber ein gemütliches Plätzchen!
    Besonders gut gefällt mir deine riesige Tafel -eine tolle Idee!

    Alles Liebe,
    Alma

    AntwortenLöschen
  21. also okka da hast du wirklich ganze arbeit geleistet, hier stimmt ja einfach alles! die vorratsgläser, die lichterkette, die kochbücher, die postkarten, die obergeile tafelwand, ... wahnsinnig schön und stimmig deine küche :) viele liebe grüße julia

    AntwortenLöschen
  22. OH Okka wie hübsch! Da möchte man sich sofort an den Küchentisch setzen und einen Kaffee trinken :-)

    AntwortenLöschen
  23. Am liebsten würde ich nach diesen Bildern sofort meine Küche umdekorieren... Aber zumindest die Gewürzdosen werden gleich morgen beschriftet!
    Danke für den Blick ins Herz!
    Eva

    AntwortenLöschen
  24. wunderbar! ich wünschte, ich hätte eine grosse küche mit platz für einen tisch und und und. küchengespräche sind immer die besten!
    liebe grüsse
    holunder

    AntwortenLöschen
  25. gefällt mir sehr, vor allem: die angeklebten bilder, die gläser (house doctor? ib larsen?) und natürlich die tafelwand. ach eigentlich alles ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Die Gläser hab ich bei "Misses und Marbles" in Berlin gekauft, http://www.misses-marbles.de.

      Löschen
    2. oh, danke für die info!!! da schau ich gleich mal vorbei ... kann da schlecht widerstehen :) die lampen sind übrigens auch toll - haben gerade auch eine schwarze für den esstisch gekauft, großer schirm mit rotem (!) kabel :) wünsche dir ein schönes wochenende (hier hat es schon heute begonnen mit dem feiertag :) ...

      Löschen
  26. Ohhh Okka. Ich sags ja: dummes Schaf (also ich jetzt)! Nicht nur, dass ich mir die Erstrealüberrumpelungsbegegnung hab entgehen lassen - nein, gleich auch noch selbige in DIESER Küche - sofern du mich mit Sowohlalsauch-Brot unterm Arm eingelassen hättest ;-)
    Liebste Grüße an das Kind und seine gemalten Kuscheltiere! Herzlich, Anja

    AntwortenLöschen
  27. Lieblingsort und Herz der Wohnung, sehr gelungen!
    Wenn man so ne Küche hat, braucht man doch kein Wohnzimmer mehr... obwohl dein Sofa ja auch HAMMER ist!
    Ich träum von ganz genau so einer Küche. Irgendwann...am liebsten mit Aga-Herd. Träume müssen ja schließlich groß sein, damit man Sie nicht aus den Augen verliert ;-)!
    Liebste Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  28. Schön! Das hat sich doch gelohnt mit der Schultafelfarbe. Unsere Wand wird im September schon 10 und hat ein bisschen unter Kindern mit Fettfingern gelitten :-) Vielleicht nehme ich dein Make-over zum Anlass, da bald noch mal drüber zu rollen...
    Schöne Küche – man sieht, dass ihr Kochen und Essen liiiiiiebt!

    AntwortenLöschen
  29. Hätte mir einer diese Küche gezeigt und gefragt: Wer wohnt hier? hätte ich geantwortet: Die Okka!!!
    Ja, genau so muss DEINE Küche aussehen. Sie passt so gut zu dir und ist so schön geworden, eine Küche zum drin leben, genau wie es sein soll.
    Ein kleines bisschen in ich ja neidisch - aber nicht mehr lange. In zwei Wochen geht es auch bei ir los mit der Wohnungsgestaltung inklusive Küche.
    Hach, eine ganze Wohnung, ich bin so aufgeregt. Nächste Woche hole ich die Tapeten und Farben ab, die ich mir hab zusammenstellen und zusammen mixen lassen und dann darf ich handwerkern, juhuuu.

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Okka, Deine neue Küche ist ein Traum, will damit sagen traumhaft schön!!
    Liebe Grüße, Isa

    AntwortenLöschen
  31. Sehr schön! ♥♥

    Lg, Emm▲ ♥

    AntwortenLöschen
  32. okka. oh. ich klemm mich sofort hintern küchentisch. und studiere, wie das mit den fotos funktioniert. toll :)

    AntwortenLöschen
  33. liebe okka.. kann mich meinen "vor-kommentatorinnen" nur anschließen.. deine küche sieht sehr einladend,gemütlich,lebending und einfach stimmig aus.. ein träumchen! :) wünsch dir viele schöne stunden dort.. ich möchte auch gern einen küchentisch.. ;o)
    liebe grüße, gesa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Gesa, wie lieb von Dir!

      Löschen
  34. Jetzt sag ich doch noch was: Der Boden. Wunderbare Farbe!

    AntwortenLöschen
  35. supertante11887. Juni 2012 um 11:28

    Ich mag besonders den Teppich. Wo ist der denn her?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Supertante, der Teppich ist schon ewig alt und von Ikea. Leider wurde er aus dem Sortiment genommen (unser Exemplar müsste auch dringend mal erneuert werden...). Liebe Grüße!

      Löschen
  36. liebe okka,

    jetzt hab ich auch noch mal 'ne frage:
    die tolle küchenwaage im ersten bild auf dem bord ganz rechts, woher hast du die?

    liebste grüße,
    eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe eva,
      wie schön, mal wieder von dir zu lesen! die waage habe ich bei amazon bestellt, hier ist der link: http://www.amazon.de/Gastroback-30102-Classic-Waage/dp/B00189FJH6/ref=sr_1_37?s=kitchen&ie=UTF8&qid=1339078881&sr=1-37
      ganz liebe grüße! okka

      Löschen
  37. ahh, ich danke dir!
    ich freu mich auch immer, wenn es bei dir was zu lesen gibt.

    je t'embrasse
    eva

    AntwortenLöschen
  38. Küche = eindeutig das Herzstück der Wohnung!

    Und soviele schöne Postkarten. Wirst du welche der Frau Heuberg zeigen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. .. ja, schon gesehen, (mal wieder) eine schöne Idee von der tollen Frau Heuberg! Mal sehen, ob ich es schaffe! Komm gut ins Wochenende!

      Löschen
  39. Ach Okka. Darf ich in eurer Küche wohnen? Ich würde tagsüber einfach an der Tafelwand stehen und euch nicht stören, nachts lege ich mich dann unter den Tisch, ja?

    Wirklich eine ganz besondere Küche, ein Raum zum Zusammensein und Leben. War die Küche schon vorher in der Wohnung, oder habt ihr sie gekauft bzw. anfertigen lassen? Wenn ja, würdest du verraten woher sie ist?

    Hach, so fein.
    Herzensgrüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh, dankesehr, bin ganz gerührt! Die Elektrogeräte und das weiße Schubladenelement stammen von unseren Vormietern, die gesamte Arbeitsfläche hat uns ein Handwerker neu gemacht, die Regale sind von Horzon (http://www.modocom.de/m_horzon/moebelhorzon.htm), der Tisch von Ikea, also eine sehr wilde Mischung aus Altem und Neuem! Magst Du irgendetwas Spezielles wissen? Liebe Grüße!

      Löschen
    2. Wow, es ist schon alles gesagt, aber ich muss es auch nochmal sagen: was für eine schöne, gemütliche, tolle, besondere Küche!!! Schön, jetzt kann ich mir dich noch besser beim Backen, Kochen, Ausprobieren vorstellen, wenn ich deine Rezepte lese... Danke für die Inspirationen und ein tolles und leckeres Fußballwochenende!
      Liebste Grüße

      Löschen
  40. Hach ja.
    Meine Küche ist vom Grundriss her etwa so groß wie die Platte eures Küchentischs. Da kann man nur träumen.

    Dafür haben wir einen großen Balkon, auf dem wir grillen und an einem großen Tisch essen können. Immerhin :)

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Okka, wie wärs, ich zieh bei euch ein? Wunder, wunderschön sieht sie aus! Und so gemütlich und warm und hell und freundlich! Genauso hab ich mir deine Küche vorgestellt, die passt einfach perfekt zu dir. Hach! Schön!

    AntwortenLöschen
  42. Ach, ist die schön schön schön! Cool und gemütlich, schwarz und hell... Fantastisch!

    AntwortenLöschen
  43. okka, eure kueche ist sooo schoen!! wie muss dann erst der rest sein?? wann darf ich (virtuell) dein gast sein? du erinnerst dich? ganz liebe gruesse, bin noch im bayernfieber, bin seit heute morgen nach zweiwoechiger blogabstinenz wieder im laendle :) auf bald, julia

    AntwortenLöschen
  44. Hallo liebe Okka..guck mal hier...hab ich grad gefunden und dacht so: ach-das is doch in Okkas Küche! ;)
    http://www.eatsleepcuddle.com/2012/04/to-do.html

    Lieben Gruß
    hanna♥
    (Und ich lieeeebe deine Tafelwand! Bin so sehr inspiriert, ich red nur noch von Tafellack...mein armer Freund hat schon fusseln am Ohr :D )

    AntwortenLöschen
  45. Hallo Okka,

    hui, eine wirklich tolle Küche. Da kann man bestimmt den ganzen Tag drin verbringen und noch ganze Nächte durchquatschen. Man sieht gleich, dass es ein echtes Lieblingszimmer ist.

    Viele Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  46. Hallo Okka,

    die Idee mit den Gewürzboxen ist toll! Kannst du mir sagen, mit welchem Gerät du die Beschriftungen angebracht hast?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Helena, ganz unkompliziert: einfach ausgedruckt, ausgeschnitten und mit Tesafilm aufgeklebt! Liebe Grüße!

      Löschen
  47. Liebe Okka,

    dank Mutterschutz will ich mich nun endlich an mein Gewürzfach wagen und habe daher den Link zu diesem Beitrag ausgegraben. Jetzt eine ganz doofe Frage: Welche Größe der Dosen hast Du denn genommen? Ich bin leider ein totaler Honk, was die Schätzung von Einheiten, vor allem Volumen angeht. 50 ml? oder ist das viel zu groß?? Ich wäre Dir für einen Tip sehr dankbar, bevor hier 30 bis 30 völlig unpassende Döschen herumstehen.... Viele Grüße Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... gar nicht doofe Frage, das kenn ich gut. Meine Dosen sind 100ml groß, das hat sich auch gut bewährt. Ich glaube, 50ml hat man sehr schnell aufgebraucht. Ich hab diese hier:
      http://www.gapados.de/de/0100ml-runde-Aluminiumdose-mit-Schraubdeckel-D6733mm
      Liebe Grüße und alles Gute für die aufregende Zeit, die jetzt kommt! Okka

      Löschen

« »

Slomo All rights reserved © Blog Milk Powered by Blogger