EIN NEUES KINDERZIMMER






Nach der Küche geht die Wohnungsrenovierung jetzt mit dem Kinderzimmer weiter. Aus dem Baby-Wickelzimmer soll ein Kindergartenmädchen-Zimmer werden: mit einem neuen Bett (genauer gesagt: einer Matratze auf dem Boden, auf der gleichzeitig gelesen und gespielt werden kann), mit einem kleinen Tisch und zwei Stühlen und mehr Stauraum. Freitagnachmittag will ich Fanny nach dem Kindergarten damit überraschen, mal sehen, ob ich das schaffe. Hier sind ein paar Bilder, die ich in den letzten Tagen gesammelt habe und mein Einkaufszettel.

Foto eins: Ich mag die Wandfarbe. Und all die Kissen. Vor allem mag ich die Lichterkette, mal gucken, wo es so eine gibt. Bild: sirkukset.
Foto zwei: "It´s beautiful here". Ja, das ist es wirklich. Das Kinderzimmer von "Oh Happy Day"-Bloggerin Jordan Ferney. Der Kleiderhaken stammt vom südafrikanischen Künstler Heath Nash. Ich hab ihm gestern geschrieben und gefragt, ob er mir einen schickt. Bild: Oh Happy Day.
Foto drei: Ich mag die Stimmung auf diesem Bild. Den dunklen Boden, das Bett, die Tier-Karawane. Bild: Hannasroom.
Vier: Alte Obstkisten fürs Kinderzimmer, sehr gute Idee. Vor allem, weil ich die Kisten schon habe. Bild: Bodie and Fou.
Fünf: Und dieses Regal. Ich bin verliebt in dieses Regal. Weiß jemand von euch, wo ich so eins bekommen könnte? Bild: the style files.


Und mein Einkaufszettel: Kinderstuhl "Kritter" von Ikea. Poster "Für Neil" von Martin Krusche via Yackfou. Drei: "It´s beautiful here" von Heath Nash. Vier: bei der Hasenlampe muss ich endlich die kaputte Birne austauschen. Fünf: Kommode "Malm" von Ikea.

34 Kommentare:

  1. schöne auswahl! ich bin gespannt.....

    AntwortenLöschen
  2. ich würde mal tippen, dass das ein (aufgehübschtes, lackiertes) altes tellerregal ist. findet man sehr gut bei ebay.

    liebe grüße und viel erfolg beim renovieren!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ein tellerregal, das klingt gut! danke! und liebe grüße zurück!

      Löschen
  3. ach, gefällt mir auch alles ... viele kissen im zimmer sind super, zum budenbauen und für kissenschlachten und zum kuscheln ... weiße stühlchen haben wir hier auch (damals von ikea noch ganz in holz), sind prima auch als "tritthocker" später im bad oder in der küche :) und so ein regal ... sehr, sehr schön. in der alten wohnung hatten die kinderzimmer nur schrägen, da war an regale nicht zu denken, aber nun ... könnte ich mir sowas überlegen ... danke fürs zusammenstellen und ich glaube, nicht nur fanny wird sich über das ergebnis freuen!! katrin

    AntwortenLöschen
  4. Als Lichterkette kann ich eine von La Case de Cousin Paul empfehlen. Ich bin ganz verliebt. :) (Klick!)

    Liebe Grüße und viel Erfolg beim Umgestalten!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, SEHR schön! Danke für den Tipp!

      Löschen
  5. Solche Regale gibt es bei "car selbstbaumöbel", z.B. dieses: http://www.car-moebel.de/docs/shop.aspx?domid=1087&id=38013&aid=203297&cid=731&sp=D
    Viel Erfolg beim Umbau!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Mona, superschön. (Ich fang dann jetzt mal an zu sparen...!). Liebe Grüße!

      Löschen
  6. das regal ist von IKEA, wir haben das gleiche daheim! :)

    übrigens bin ich auch grad wieder am kinderzimmerüberlegen. wie's aussieht, brauchen wir demnächst ein zweites. danke für deine tollen inspirierenden ideen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhhhhh, gerade auf deinem Blog gesehen: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, DAS IST JA TOLL! YEAH! Ich hoffe, euch beiden gehts gut!

      Löschen
  7. oh entschuldige, ich meinte nicht das telleregal sondern das schubladenkastel - sorry, da waren die finger schneller als mein hirn.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Okka!

    Das wollte ich schon die ganze Zeit schreiben... eure Küche ist so traumhaft schön, da wird Fannys Zimmer bestimmt grandios! Die Wunschliste ist auf jeden Fall richtg toll und ich bin jetzt schon mega gespannt! So eine Lichterkette habe ich übrigens letztens bei Woolworth gesehen für 20 Euro. Ist dann eventuell die etwas billigere Variante! ;o)

    Viele liebe Grüße von Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viele liebe Grüße zurück, Jenny, ich freu mich gerade so, deinen Kommentar zu lesen!

      Löschen
  9. Renovieren kann süchtig machen! Hach und ich habe die komplette Wohnung. Seit letzten Donnerstag pendele ich immer zwischen KA und DO und tapeziere, malere, baue ... und das wird soooo schön. Es ist einfach toll, wenn man sehen kann, wie die eigenen Vorstellungen und Entwürfe unter den eigenen Händen Wirklichkeit werden - eine sehr befriedigende Beschäftigung. Vor allem, wenn man sonst Denkarbeiter ist.

    Überleg mal, ob ihr nicht auch eine Leine spannen wollt. (Bild 4) Oder ihr benutzt die Lampengirlande dafür (aus dem Gartencenter oder Baumarkt - Gartenpartyzubehör ...).
    Wir hatten das beim Kind so: An der Wand überm Bett war links ein Apfelbaum aufgemalt (natürlich mit roten Äpfeln dran - aus Pappmasché und ein paar Blättern aus grünem Bastelkaton - verschiedene Grüntöne). rechts war ein Telegrafenmast aufgemalt und dazwischen sowohl Strippen gemalt mit zwei Vögeln drau, als auch eine Leine gespannt, an der das Kind sein Kunstwerke aufhängen konnte und ein paar Kleinigkeiten dazu - eben alles, was sich irgendwie anklammern und anbinden lässt. Das war der Hit des Zimmers.

    Ich bin schon auf deine Umsetzung gespannt! Grüße! N.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nelja, eine fabelhafte Idee. Renovieren kann echt süchtig machen. Ich wünsch dir noch ganz viel Spaß dabei (und nicht soviel Muskelkater..), das wird bestimmt richtig schön! Liebe Grüße!

      Löschen
  10. Hallo Okka,

    etwas umgewandelt nachmachen könntest Du so ein Tellerregal, wenn Du die Bilderleisten von IKEA nimmst und übereinander anbringst. Dann hast Du halt keine "Halterung" vorn, aber Bücher sehen dort sehr hübsch aus und anderer Kram passt auch drauf (haben wir so). Und wenn Du eh schon andere Möbel dort holst, wäre das doch gut im Zeitplan bis Freitag... ;-)

    Ich bin auch sehr gespannt, ich hoffe Du berichtest von Fannys Reaktion und zeigst uns ein paar Bilder?

    Lieben Gruß
    von Daniela.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Daniela, finde ich eine gute Idee. Mal sehen, ob ich das hinbekomme, ich bin handwerklich so komplett talentfrei, du kannst es dir gar nicht vorstellen. Ich mach auf jeden Fall ein paar Fotos! Liebe Grüße!

      Löschen
  11. Liebe Okka,
    hach, Dein Blog ist eine so zauberhafte Mischung aus Frauen-ohne-Kinder-Themen und Familien-themen, dass einem das Herz aufgeht. Verstehst Du, was ich meine?
    Genieß die Berliner Sonne,
    Kim

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Okka,ich liiiiiiiiiiiebe deinen Blog!! Bin auch gerade dabei,die Kinderzimmer auf zu hübschen. Sucht-Gefahr pur. Gut,dass ich drei Kinder habe (-; Deine Ideen sind wunderbar-Fanny wird sowas von begeistert sein.Falls Mr. Nash nur Grossbestellungen aufnimmt- ich bin sofort dabei. Habe mich gleich schon in die Garderobe verliebt (-; Viel Freude beim Zimmer gestalten. Sonnige Grüße aus Freiburg,Kathrin

      Löschen
    2. Kathrin, jetzt muss ich vielleicht grinsen. Ich frag Mr. Nash mal! Vielleicht gibts ja eh einen Händler in Deutschland... Ganz liebe Grüße nach Freiburg!

      Löschen
  12. Ooohh, das wird bestimmt superschön!
    Ich freu mich jetzt schon auf die Bilder.
    Und was für eine schöne Idee Fanny damit zu überraschen!

    Was das Tellerregal angeht, so träumte ich auch immer davon eines im Kinderzimmer zu haben. (Mir ist einmal eines auf dem Flohmarkt durch die Lappen gegangen)
    Aber bei Ikea gibt es diese Bilderleisten ( http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/50152595/ ) in verschiedenen Längen.
    Man könnte die entweder direkt an die Wand hängen (mehrere übereinander) oder auf ein Brett dübeln und dieses dann aufhängen. Ich habe mal eine ähnliche Variante in einem Blog gesehen und war ganz begeistert.
    Vielleicht hilft das ein wenig.

    AntwortenLöschen
  13. Yo,Okka,hole Mr.Nashs wunderschöne Garderobe unbedingt nach Deutschland. Die will ich sowas von- und ich bleibe bestimmt nicht die Einzige (-; Herzliche Grüße,Kathrin

    AntwortenLöschen
  14. Oh wie hübsch, ich bin gespannt. Die Hasenlampe hab ich auch. Grosses Kind, das ich bin.

    AntwortenLöschen
  15. Oh, wie schööööön! Ich sammele auch schon fleißig Ideen für Sams Zimmer, wenn er mal größer ist... Bei uns gibt es einen Vintage-Laden für Kindermöbel: http://www.diekleinrichtung.de/ (nicht so ne schöne Website, aber tolle Sachen im Laden!!! Falls ihr mal in München seid...) Da würde ich auch gerne Stuhl und Tisch kaufen. Wir haben ja deine Hasenlampe als Eisbären (Ernest), und da ist auch die Lampe durchgebrannt, weil ich leider eine zu hohe Watt-Birne reingetan hatte. Jetzt geht sie gar nicht mehr, voll blöd... Aber falls sich nicht ein Elektriker meiner erbarmt, muss ich sie auch nochmal kaufen, weil sie so toll ist! Und ich bin SO gespannt auf Fannys neues Zimmer, ich liebe die Inspirationsfotos schon! Viel Spaß beim Räumen und Bauen und liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  16. so schöne sachen. da fühlt man sich ja auch als große inspiriert.

    ich liebäugel für mein zimmer mit einem acapulco chair als lesesessel. von dem gibts auch eine mini-variante. vielleicht ist das ja mal irgendwann was für fanny? und für dich, okka, die mama-version dazu :-)
    http://www.toendel.de/index.php?page=shop.product_details&flypage=flypage.tpl&product_id=410&category_id=5&option=com_virtuemart&Itemid=63

    AntwortenLöschen
  17. hallo okka, mag deinen blog sehr!
    seehr schöne sachen hast du da für fanny ausgewählt...haben auch eine matratze auf dem boden-ist perfekt als bett u kuschel-lese-ecke...weil´s bei uns so kalt auf dem holzboden sein kann, hab ich noch eine tatami-matte (matte für futons) daruntergelegt...zu einem kleinen ikea-tischchen passen auch gute alte kindergarten-stühlchen (haben wir auch u sind sehr stabil)...findest du in berlin oft mal bei einem trödel...als stauraum haben wir auch malm kommoden bzw ein besta-regal mit offenen fächern u ganz unten schubladen für lego oder so kleinkram, seeehr praktisch! man kann sich also richtig reinsteigern beim kinderzimmer einrichten...viel spaß noch!

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Okka, wünsche Dir ganz viel Erfolg für das neue Kinderzimmer... Fanny wird es lieben!!!
    Es gibt so viele süße Regale:
    1) www.shabby-style.de/tellerregal-hanne-1
    2) www.kidsandhome.de/Marken/Oliver-Furniture/Oliver-Furniture-Kindermoebel/Oliver-Furniture-Wandregal-fuer-Kinder::308.html
    3) www.nostalgieimkinderzimmer.de/artikel/nordal-tellerregal-shabby-chic-creme/27060/ Oder schau doch mal bei DAWANDA :-)
    Viel Spaß & ganz liebe Grüsse,
    Nina

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Okka,
    schau doch mal auf meiner Facebook-Seite, auf das Foto, auf dem ich markiert bin,
    hier habe ich nämlich die Ikea Bildleisten zwar nicht genau übereinander aber versetzt aufgehängt und alte Kinderbücher von mir drauf gepackt.

    So kann man natürlich schön in die Höhe ausweichen und ganz viel KrimsKrams unterbringen (und ich erfreue mich jeden Tag an meinem alten Willi-Wiberg-Buch :-} )

    LG
    Caro (Caro Line auf FB)

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Okka,

    sehr schöne Auswahl, das wird sicher wunderhübsch.

    Diese Regale gibt es hier in Amerika viel, zB bei Pottery Barn Kids. Ich weiß, dass die inzwischen auch nach Deutschland verschicken, aber was das kostet und ob es dann insgesamt noch bezahlbar ist, das weiß ich leider nicht. Und bis Freitag wird das sicher auch nichts...

    Bin schon sehr gespannt, LG, RALV

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Okka,
    das ist ja total schön alles, vor allem die Kleiderhakenleiste!! aber ie ist bestimmt außerhalb meines Budgets, seufz...
    Aber das Poster, ach sooo schön!! :-)

    Wegen der Telleregalgeschichte: Das hat mich vor ein paar Monaten auch sehr interessiert, weil beide Kinder gern lesen und grad für die Kleinen ist sowas für Bücher toll ist, sie sehen gleich das ganze Buch und nicht nur den Buchrücken. Leider war mir das damals zu teuer. In der neuen Wohnung wollen wir es vielleicht mit diesen Gewürzregalen von Ikea nachbauen, in etwa so, nur mehr in die Breite gebaut statt in die Höhe:

    http://www.berlinfreckles.de/kind_und_kegel/pfeffer-salz-und-bilderbucher/2011/03/26/

    Liebe Grüße,
    Anne

    Wie machst du denn immer diese Collagen/Moodboards? Und jetzt sag nicht Photoshop ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anne, das ist eine super Idee! Danke! Ich mache die Moodboards tatsächlich mit Photoshop... Liebe Grüße!

      Löschen
  22. Hallo Okka,
    immer wieder stöbere ich gerne auf Deinem Blog, freue mich über die schönen Fotos, genieße die Texte und entdecke soeben, daß Du auf die weiße Hasenlampe aus meinem Shop verlinkt hast. Große Freude :)).
    Liebe Grüße aus München,
    Angela von nostalgieimkinderzimmer.de

    AntwortenLöschen

« »

Slomo All rights reserved © Blog Milk Powered by Blogger