EIN PAAR DINGE, DIE MIR GUTE LAUNE MACHEN




* Dieses Video von "Tiger in a Jar" wiederzufinden. Und darüber nachzudenken, was ich am Wochenende backen werde.
* Junot Diaz' neues Buch "Und so verlierst du sie" neben dem Bett. Das da schon seit drei Tagen liegt - aber noch aufgehoben wird fürs Wochenende.
* Mich auch darauf zu freuen, dass er mir die erste Seite vorliest, wie bei jedem neuen Buch.
* Unser neues, kleines Samstagsritual. Sobald wir wach sind, ziehen Fanny und ich uns schick an und gehen bommeln - so nennt sie das und ich finde, es gibt gar kein besseres Wort, um auszudrücken, wie schön es ist, an einem Samstagmorgen auf den Markt zu gehen, Blumen und Lakritze zu kaufen, hinterher Bücher anzusehen und einen Kakao zu trinken.
* Bei unserem letzten Bommel haben wir bei "Silo" - einem außerordentlich schönen spanischen Concept-Store -  diese gefütterten Lederhausschuhe gefunden, die ich als Kind immer hatte, ich weiß gar nicht, wie sie heißen - jetzt haben wir jeder ein Paar in Knallpink, das herrlich warme Füße macht.
* Apropos Kindheit: Gestern habe ich im Antiquariat an der Ecke ein Kinderbuch wiederentdeckt, das ich längst vergessen hatte, obwohl ich es als Kind so gemocht habe: "Der dicke fette Pfannkuchen" - hier vorgelesen von Axel Prahl (allerdings ohne das "Kantapper, kantapper" aus dem Buch).
* Und noch ein Buch, das ich mir fürs Wochenende schon rausgelegt habe: Nigel Slaters "Obst". Ich wollte schon lange mal etwas darüber schreiben, es ist so schön, immer wieder in diesem Buch zu lesen (oder es nur anzuschauen) - aber Fräulein Text hat die richtigen Worte schon gefunden. Und dem ist gar nichts hinzuzufügen.
* Maple Cinnamon Almonds.
* "Love and Lemons" - ein tolles Food-Blog.
* George Saunders´ Advice to Graduates.
* Slomo zu Besuch bei zwei unheimlich tollen Frauen: bei Foxycheeks und bei MiMA.
* Eine kleine Wochenend-Bastelei gegen das Regenwetter: Washitape-Armbänder.
* Ein neuer Nagellack: Forever Yummy von Essie, ein schönes Herbstrot, finde ich. Eine neue Reinigungsmaske von Grown: Wheatgerm, Ginkgo & Cranberry. Und ein neuer Duft, in den ich mich sehr verliebt habe - aber darüber nächste Woche mehr.
* Und dieser Song. Der Anfang von einem neuen Aufwach-Mixtape.

Habt ein schönes Wochenende!

19 Kommentare:

  1. Yeah: Sugar Hill Gang - und das als erstes Lied auf einem Mix-Tape. Ich weiß, was MIR gute Laune machen würde: ein Mix-Tape von Okka!

    AntwortenLöschen
  2. Hahaha, ich arbeite schon dran! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, Mandeln... Hier gab es gerade welche mit Curry, auch sehr zu empfehlen.
    Danke Dir für Deine schöne Sammlung von Schönheit!

    AntwortenLöschen
  4. Schön. Da krieg ich auch gleich bessere Laune... und welche Hausschuhe meinst du genau?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mmh, wie beschreibe ich sie am besten? Das sind Lederschlappen, innen mit Fell gefüttert, ich mach mal ein Instagram-Foto.... Liebe Grüße!

      Löschen
    2. sind das nicht so eine art mokassins/hütten/hausschuhe? ich kannte die jedenfalls nach deiner beschreibung, okka ... hatte ich auch als kind :) sind bestimmt schön warm!

      Löschen
  5. "Mich auch darauf zu freuen, dass er mir die erste Seite vorliest, wie bei jedem neuen Buch." - was für ein schönes Ritual... vor(ge)lesen (bekommen) ist so schön. Ich mag diese Kategorie hier sehr. Und deine Mixtapes auch.

    (m1rit)

    AntwortenLöschen
  6. Das gibt's doch nicht, Okka!
    Tausend Dank, dass du die Erinnerung in mir entfacht hast an:
    "Der dicke fette Pfannkuchen" :)
    Ich habe die Geschichte geliebt als Kind, aber sie ist über die Jahre total in Vergessenheit geraten.
    Bis heute.
    Da muss ich direkt mal eine Bestellung aufgeben...
    Liebste Grüße aus Kölle.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viel Spaß damit und liebste Grüße zurück!

      Löschen
  7. Wie toll Dich endlich mit kurzen Haaren zu sehen; sieht wunderbar aus! Und auch wunderbar dich bei Mima mit langen Haaren aber gleicher Bluse zu sehen! :-) Kurz sieht einfach großartig aus, habe ich das schon gesagt...? Liebe Grüße, Silvie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Daaaaanke Dir. Die Bluse ist echt eine Lieblingsbluse...Liebe Grüße!

      Löschen
  8. Jedesmal wenn ich deinen Blog besuche, sobald ich einige Zeilen gelesen habe, kommt dieser Gedanke: "eigentlich ist das Leben richtig schön". Besonders bei dieser Rubrik. Danke dafür.

    AntwortenLöschen
  9. das video ist so wunderschön!

    AntwortenLöschen
  10. wow, okka, die kurzen haare stehen dir phantastisch!

    AntwortenLöschen
  11. Wie schön du auf dem Foto im Foxy-Link ausschaust. Die Haare, das Makeup, die Bluse und vor allem dein Blick. Ein Ding, das mir gute Laune macht: Dein Blog. Und dieses Lied: http://www.youtube.com/watch?v=jw9fGgUBDDI
    Ich wünsche dir ein fantasisches Wochenende!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sag´s mal so: ♥. Danke, Millie.

      Löschen
  12. Ich hätte gerne mal wieder Zeit für so etwas...

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Okka,
    Mensch, hast du eine tolle Frisur!! Ich wusste gar nicht, dass du (mittlerweile) so kurze Haare hast. Sieht toll aus. Wäre ich mutiger und sicher, einen gut geformten Hinterkopf zu haben, würde ich auch so eine Frisur tragen. Ich habe dich übrigens gleich an deiner Bluse erkannt ;-))
    Schon lustig, wenn man bedenkt, dass wir uns gar nicht kennen. Aber ich liebe deine Texte. Vor allem die über Fanny natürlich (naja, wer nicht).
    Schöne Grüße und danke für viele tolle Tipps
    Jutta

    AntwortenLöschen

« »

Slomo All rights reserved © Blog Milk Powered by Blogger