NICHT MEHR GANZ SO KLEINE NEUIGKEITEN


Der Grund, warum es hier in letzter Zeit ein wenig stiller war als sonst: Wenn alles gut geht, sind wir im Herbst zu viert. Und obwohl ich mittlerweile schon im fünften Monat bin und mich beim Anblick von Babysocken zusammenreißen muss, nicht vor Rührung loszuweinen (okay, das ist gelogen, ich breche in Tränen aus, und nicht nur beim Anblick von Babysocken, irgendeine schlimme Werbung tut´s auch schon), kann ich trotzdem noch immer nicht so recht glauben, dass in meinem Bauch ein kleiner Mensch wächst. Ein kleiner Mensch mit winzigen Wimpern. Unser zweites Kind.

Dieses Mal waren die ersten Wochen und Monate ein wenig härter als beim ersten Mal. Mir war ständig flau und ich mochte eigentlich gar nichts essen. Dauermüde war ich auch, so sehr, dass mir am Schreibtisch manchmal einfach die Augen zugefallen sind (und abends, wenn ich Fanny ins Bett gebracht habe). Immer wieder war ich auch ganz düster drauf, was mich am meisten überrascht hat. Schließlich hätte ich mich gar nicht mehr freuen können. Und doch war ich oft niedergeschlagen und traurig. Glücklicherweise sind diese Schatten mittlerweile wieder verschwunden und ich bin bloß noch aufgeregt, hungrig, neugierig, großgefühlig, vorfreudig, manchmal alle und manchmal immer noch sorgenvoll, aber meistens sehr glücklich und vor allem sehr, sehr dankbar.

Wie habt ihr denn eure zweite Schwangerschaft erlebt? Ähnlich wie die erste oder ganz anders? Und: Sucht jemand von euch zufällig noch einen Abnehmer für seinen alten Kinderwagen? Wir suchen nämlich noch einen. Wer seinen gerne verkaufen mag oder jemanden kennt, kann mir gerne eine Email schreiben: postanslomo(at)googlemail(dot)com.

PS: DANKE fürs so sehr Mitfreuen!

51 Kommentare:

  1. Okka, ich freu mich so für euch. Was für eine schöne Neuigkeit :)
    Liebe Grüße von Angela

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Okka, das ist ja ganz unglaublich toll!! Ich freue mich unheimlich für dich und euch und drücke die Daumen, dass alles ganz wunderbar verläuft! Dass die Sorgen immer kleiner werden und dafür das Glück weiter wächst (nicht nur das im Bauch, sondern das im Kopf gleich mit).
    Ich denk an dich und drück dich!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Okka, das sind ja tolle Neuigkeiten! Ich gratuliere ganz herzlich und drücke feste die Daumen für die restlichen Monate!
    Ich fand die zweite Schwangerschaft auch anstrengender, vielleicht weil ich im Sommer und nicht wie beim ersten Kind im Winter schwanger war. Und natürlich war ich auch ein paar Jahre älter, das hab ich auch gemerkt. Dafür war ich beim zweiten Kind viel entspannter, was sich auch positiv auf das Baby ausgewirkt hat. Nach meinem ersten Kind hätte ich nie erwartet, dass ein Baby kaum schreien und auch noch durchschlafen kann...
    Aber jedes Kind ist anders und auch meine Beiden haben z.T. ganz verschiedene Charakterzüge. Deshalb finde ich auch die vielen Ratgeber für Schwangere irritierend. Es heißt ja auch nicht umsonst Mutterinstinkt, darauf sollte man zuerst hören...
    Alles Gute für euch und liebe Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Okka, wie schön! Ich freue mich mit Euch! Ein Geschwisterchen für Fanny, wie toll. Gut, dass die dunklen Wolken sich verzogen haben, ich hoffe Du kannst die nächsten Monate mehr geniessen! (wenn ich was von einem Kinderwagen höre, melde ich mich). Liebe Grüße, Wiebke

    AntwortenLöschen
  5. Herzlichen Glückwunsch, Okka - auf eine schöne Slomo-Zeit und auf das entstehende vierblättrige Kleeblatt!

    AntwortenLöschen
  6. ha! toll! glückwunsch und alles liebe :)

    AntwortenLöschen
  7. Herzlichen Glückwunsch! Ich habe meine zweite Schwangerschaft ganz anders wahr genommen als die Erste. Vielleicht weil man beim zweiten Kind alles bewusster durchlebt und einfach weiß was auf einen zukommt! Liebe grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  8. Hey Okka, ich wünsche euch alles gute! Bin auch gerade mit dem zweiten Kind schwanger im siebten Monat. Ich finde es dieses mal deutlich anstrengender. Das liegt aber vielleicht auch daran, dass man nicht so viele Ruhepausen hat.

    Das mit den dunklen Wolken kenne ich auch und bei mir sind sie wieder ganz verschwunden.
    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Okka!
    Wie wunderbar und toll! ich hoffe, Du kannst die nächste Zeit genießen. Alles Liebe und Gute für euch vier! ♥
    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  10. Hi Okka. Ich freue mich sehr für euch!!! Wunderbar! Ich habe meine zweite Schwangerschaft auch insgasamt als anstrengender empfunden und hab mich in der Frühschwangerschaft mit einer Schwangerschaftsdepression herumgeschlagen. Da hatte ich bis dahin noch nie etwas von gehört oder gelesen, obwohl ich "vom Fach" bin. Eine total blöde Erfahrung, die mich aber insgesamt gestärkt hat. Die schlimmen, dunklen Stunden (so nenn ich es mal vorsichtig) waren in der 20. Woche von jetzt auf gleich weg. So wie bei anderen die Übelkeit. Und...ich bin eine mega-glückliche Zweifach-Mami geworden. Voll mit Liebe und ohne düstere Gedanken. Ich wünsche dir/euch alles erdenklich Gute! Viele Grüße, Ju

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Okka,
    meinen Glückwunsch! Zur zweiten Schwangerschaft kann ich nichts sagen - hier ist gerade die erste im Gange. Aber ich wünsche Dir sehr, dass das Lichte nun überwiegt. Alles Gute Dir und Euch!
    Almut

    AntwortenLöschen
  12. oh, liebe okka, wie wunderschön!
    meine zweite schwangerschaft war tatsächlich ganz anders als meine zweite und meine dritte jetzt ist es auch wieder, dabei sehr ähnlich wie die deine, wie es klingt. alles liebe!

    AntwortenLöschen
  13. oh wie wunderschön! ich hab heute so an dich gedacht, als ich mit dem berlinlinienbus (auf dem weg nach hamburg) durch deine hood gefahren bin. alles liebe für euch alle.

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Okka, das sind ja schöne Neuigkeiten - herzlichen Glückwunsch!!!
    Lustig, ich bin einer schlaflosen Nacht vor über fünf Jahren über Deinen Blog "gestolpert", damals war gerade mein zweites Kind geboren und ich habe mich in Deinen Berichten so häufig wiedergefunden. Seitdem bin ich eine begeisterte und treue - wenn auch meist stille - Leserin. Mehr als fünf Jahre später sitze ich nun hier auch wieder mit dicken Bauch (in ca. 3 Wochen wird unser drittes Kind auf die Welt kommen) und freue mich, dass sich auch bei dir ein neuer, kleiner Mensch ankündigt.
    Ja, vieles ist anstrengender als bei der ersten Schwangerschaft, aber vieles ist auch sehr viel entspannter, finde ich: du weißt ungefähr was kommt, man ist selbstsicher, ruhiger, nervtötende Ratschläge Dritter werden deutlich weniger usw. Irgendwie hatte ich das Gefühl, ist man weniger streng mit sich und den anderen.
    Ich wünsche Dir von Herzen alles Gute für die Schwangerschaft und die kommende Zeit!
    Liebe Grüße
    Meike

    AntwortenLöschen
  15. ...und wie süß das bild ist!

    AntwortenLöschen
  16. Wie großartig, ich freue mich so!

    AntwortenLöschen
  17. Was für wunderbare Neuigkeiten. Herzlichen Glückwunsch!

    Wenn mich bei der zweiten Schwangerschaft Jemand fragte: Und? Wie weit bist du?
    Da war ich meistens froh zu wissen, in welchem Monat ich mich befinde. Es lief viel mehr mit. Während ich bei Kind 1 exakt benennen konnte - auf Knopfdruck - an welchem Tag wir uns befinden: 23+1 zum Beispiel.

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  18. Wunderschöne Nachrichten!!! Und eine Kinderzeichnung mit der gleichen Wirkung wie sie Ultraschallbilder haben: Man muss sie einfach immer wieder angucken! Fanny malt so froh, so von Herzen, so sonnig, mit allen Mundwinkeln nach oben.
    Von Herzen alles Gute und viel Kraft, Freude, Zutrauen, Staunen!

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Okka, das sind ja tolle Neuigkeiten! Herzlichen Glückwunsch! Meine zweite Schwangerschaft war auch ganz anders als die erste, anstrengender, beschwerlicher, aber auch sorgloser. Ich wünsch Dir alles Gute für die nächsten Monate.
    Liebe Grüße,
    Tina

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Okka, so tolle Neuigkeiten! Ich habe kurz nach der Geburt unseres Sohnes vor zwei Jahren dein Buch verschlungen und kann gar nicht fassen, dass Fanny schon so groß ist. Umso toller, dass sie Verstärkung bekommt. Genieß die Schwangerschaft und die Zeit mit dem großen Kind - ein Tipp, den man so oft hört. Und langsam kann man sich vorstellen, was die alle meinen. Alles Gute für Euch, Anke P.S. Wir haben einen dunkelgrünen Hesba mit allem Pipapo abzugeben...

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Okka, ich habe vor zwei Jahren, nach der Geburt unseres Sohnes, dein Buch verschlungen und innig geliebt - vielen Dank nochmal für dieses Werk! Umso schöner ist es zu lesen, dass Fanny Verstärkung bekommt. Genieß die Schwangerschaft, nun da die Wolken verflogen sind (ein Phänomen übrigens, von dem mehrere berichten) und pass gut auf dich auf. Alles Gute für euch, Anke
    P.S. Wir hätten einen dunkelgrünen Hesba mit allem Pipapo abzugeben...

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Okka, soo tolle Neuigkeiten. Herzlichen Glückwunsch. Ich hatte, ähnlich wie Du, eine ganz schön anstrengende Schwangerschaft. Die Übelkeit ist leider erst ab dem 6. Monat verschwunden. Echt kein Spaziergang! Ich wünsche Dir alles Gute.
    Liebe Grüße
    Meike

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Okka, wie wunderbar! Ich freue mich sehr für Dich, den Fanny-und bald-noch-einmal-mehr-Papa und Fanny. Alles, alles Gute für Euch!

    Ganz liebe Grüße ausm Pott,
    Cathérine

    AntwortenLöschen
  24. oooh, das sind ja großartige neuigkeiten! ich freu mich sehr für euch! alles liebe aus wien, sassi

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Okka,

    ganz, ganz wundervolle Nachrichten!
    Ich gratulire euch von Herzen :)
    So wie du deine zweite Schwangerschaft beschreibst,
    habe auch ich mich in Teilen in meiner zweiten
    Schwangerschaft gefühlt.
    Aber alles wird gut!
    Ich möchte es jetzt mit meinen zwei Minis überhaupt nicht anders haben, fühle mich gesegnet und reich beschenkt!

    Herzliche Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  26. Alles Liebe und nur das beste für Dich und den kleinen Wimpernmenschen! Fanny ist bestimmt auch ganz aufgeregt, oder?
    Herzliche Grüße von hier :)

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Okka, herzlichen Glückwunsch erst einmal zu einer so tollen Neuigkeit! Und der Zeichnung nach, ist Fanny ja auch ganz aus dem Häuschen.

    Lustig, dass ich bei meiner ersten Schwangerschaft auf deinen Blog gestoßen bin, unsere Tochter ist wenige Wochen älter als Fanny und auch hier ist nun ein Geschwisterchen im Bauch und wird Mitte des Sommers kommen.

    Ich hoffe, du hast trotz allem ein bisschen Zeit, dass Ganze jetzt ein wenig zu genießen.
    Das ist so mein Eindruck, dass neben einigen Wehwehchen, die es bei der ersten Schwangerschaft gar nicht gab, das ein bisschen kurz kommt. Weil es eben noch so viele andere Dinge gibt, die gemacht werden (müssen). Auf der anderen Seite ist da aber dieses großes Staunen und die jetzt schon unbändige Liebe der großen Schwester, die mich immer wieder so sehr rührt, dass es mir bei dem ganzen Trubel ganz warm ums Herz wird.

    Alles Liebe für euch.
    Martje

    AntwortenLöschen
  28. <3 <3 <3 <3 <3 <3
    Ich freue mich so sehr!
    Und hoffe derweil auf unser erstes, hoffentlich klappt es diesmal!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich drück die Daumen!

      Löschen
    2. Danke! ! <3
      Wir sehr mich diese Antwort rührt!

      Löschen
  29. Oh mein Gott, ist das schön. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!
    Witzig, ich habe mich neulich noch beim blog-lesen gefragt, ob bei Euch gedanklich (oder sogar schon physisch) eine Nr. II ansteht?
    Zum Thema Schwangerschafts (nicht Wochenbett!)- Depression hat die ganz wunderbare Courtney Adamo auf ihrem blog "babyccino" einen großartigen, ehrlichen post geschrieben: http://babyccinokids.com/blog/2016/05/26/thursday-thoughts-depression-during-pregnancy/
    Vielleicht ist es ja hilfreich für Dich, zu lesen, dass die dunklen Wolken während dieser Zeit, in der alle (inklusive man selber) doch von einem erwarten, ausnahmslos glücklich zu sein..., gar nicht so selten sind.
    Das Weltbeste für Euch!

    AntwortenLöschen
  30. ich freue mich sehr für euch.
    alles liebe.

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Okka, herzlichen Glückwünsch! Freu mich für euch!

    AntwortenLöschen
  32. Liebe okka habe deinen blog nach der geburt meines ersten sohnes vor viereinhalb jahren entdeckt und er hat mir seitdem auch inanchmal bissl schweren stunden immer die sonnenseiten des lebens v.a. auch mit kind (ern) vor augen geführt. Nach langen überlegungen haben wir den mut zu einrm weiteren kind gefasst auf das wir uns jetzt im spätherbst freuen dürfen - und wie sehr freu ich mich ; dass ich diese erfagrung unbekannterweise mit dir teilen darf. Das macht mur mut und freude und vielleicht kann ich etwas davon weiter oder zurueckgeben. Alles liebe maria aus wien

    AntwortenLöschen
  33. Oh wie schön :-) Alles Liebe für euch

    GLG Uli

    AntwortenLöschen
  34. Oh Hipp Hipp und Hurra! Wie wunderschön, ich freu mich innig mit. Für die übrigen Monate wünsch ich dir ganz viele Momente voll Vorfreude, Rührung und einfach nur Glücksempfinden über das kleine große Wunder. Oder kurz: Happy Schwangerschaft ;)

    AntwortenLöschen
  35. Ohhhh... ich freue mich so für dich, für euch!
    Herzlichen Glückwunsch!
    Ein Glück, dass die Schatten verflogen sind. Meine zweite Schwangerschaft war der ersten ziemlich ähnlich. Nur etwas beschwerlicher, so insgesamt. Nunja, da war auch nix mehr mit faul am Balkon liegen... ;-)
    Liebe Grüße und alles Gute
    Jutta

    AntwortenLöschen
  36. liebe okka ... das sind wunder-wundervolle nachrichten - ich freu mich für euch. sehr!

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Okka,
    da werde ich sogar als stille Leserin mal "laut": Herzlichen Glückwunsch!
    Bei meiner zweiten Schwangerschaft hat mich manchmal geängstigt, wie sehr sie nebenher gelaufen ist, sogar der Bauch ist erst viel später gewachsen... Herausgekommen ist ein sehr starker kleiner Junge, inzwischen der mittlere, denn dann kam drei Jahre später noch Kind Nummer drei! Und bis auf die Übelkeit war vieles wieder anders...
    Ich wünsche Euch noch eine wunderbare Zeit zu dritt! Alles Gute und liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  38. Oh, Okka! Ich freue mich so sehr für dich bzw euch und hoffe auf einen zweiten Teil deines Buches, das ich als Mama (das erste Mal) sehr gern gelesen habe <3
    Julie

    AntwortenLöschen
  39. Herzlichen Glückwunsch liebe Okka!
    Genieße die wundervolle Zeit!

    AntwortenLöschen
  40. Das sind wundervolle Neuigkeiten, meine liebsten Grüße, elisabeth

    AntwortenLöschen
  41. Herzlichen Glückwunsch, das freut mich für euch!
    Als frisch verwaiste Mutter sind sowas überhaupt die besten Nachrichten, die man von anderen lesen kann.

    AntwortenLöschen
  42. Herzlichen Glückwunsch - die Zeichnung ist super und meine kleine (31/2Jahre) schreibt MAMA auch AMAM....so süss<3

    Alles Liebe,
    Lisi

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Okka, hach was freue ich mich für euch!!!! Das sind wirklich großartige Neuigkeiten. Deine Briefe an Fanny und dein Buch haben mich unglaublich berührt, eine ganz gespürige Mama bist du. Der Zwerg in deinem Bauch kann sich glücklich schätzen euch als Eltern ausgesucht zu haben.
    Für die restliche Schwangerschaft wünsche ich dir alles Liebe, vor allem viele Zeit zum genießen und freuen.
    Liebe Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
  44. Herzlichen Glückwunsch aus der Schweiz! Ich habe auch zwei Kinder und die Schwangerschaften waren soooo unterschiedlich in ALLEN Beziehungen..
    Es ist doch immer wieder ein Wunder,das da entsteht :-)
    Alles Liebe von Isabel

    AntwortenLöschen
  45. ❤️❤️❤️❤️❤️😘

    AntwortenLöschen
  46. Herzlichen Glückwunsch :-))
    Ich fand die zweite Schwangerschaft zu Beginn auch beschwerlicher als die erste - mir war schlecht, was ich gar nicht kannte, brauchte Akkupunktur und habe mich echt durchgeschleppt. Nach den ersten drei Monaten war es aber vorbei und wieder so nett wie beim ersten. Trotzdem habe ich beschlossen, es dabei bewenden zu lassen, als die Arzthelferin, die mir die Akkupunkturnadeln immer zog, treuherzig erzählte "Mir war bei jedem Kind länger schlecht, beim letzten habe ich noch im Kreissaal gekotzt!" :-p
    Ich wünsche Euch eine gemütliche Zeit, Herbstkinder sind was Tolles!
    LG Tina

    AntwortenLöschen

« »

Slomo All rights reserved © Blog Milk Powered by Blogger