BABYSSIMO UND EINE VERLOSUNG













Manchmal passt es einfach. Da entdeckt man einen neuen Onlineshop und möchte sofort alles bestellen. Oder gleich dort einziehen. Mir ist es vor ein paar Tagen mit Babyssimo so gegangen, einem neuen Shop mit ausgewählten Lieblingsstücken für Babys, Kleinkinder und für ihre Mütter. Ich mag, wie schlicht und bärchenfrei die Produkte sind. Und ich mag, dass man schon auf den allerersten Blick sieht, wie viel Liebe in diese Seite gesteckt wurde. Weil ich wissen wollte, wer hinter Babyssimo steht, habe ich den Inhabern Olivia und Thomas Ganslmayr ein paar Fragen gestellt. Dazu spendieren die beiden einen Gutschein in Höhe von 30 Euro und einen Discount für alle Slomo-Leser.

Wie seid ihr auf die Idee gekommen, Babyssimo zu eröffnen?
Olivia Ganslmayr: Thomas und ich sind sechs Monate um die Welt gereist, gleichzeitig erwarteten wir unser erstes Kind, Joseph. Da konnten wir es gar nicht vermeiden, immer wieder nach Baby-Ausstattung zu schauen. Wir sind einfach immer wieder schwach geworden, weil wir so viele tolle Sachen gefunden haben. Wir dachten oft: "Warum findet man so etwas in Deutschland nicht?". So wurde die Idee geboren, Babyssimo zu machen.

Habt ihr für diese Weltreise eure Jobs gekündigt?
Ich habe ein Sabbatical genommen, Thomas hat gekündigt.

Wohin ging es genau?
Wir haben mit einem Roadtrip durch Frankreich angefangen und mit einer Woche auf einem alten Holzschiff auf dem Nil in Ägypten geendet. Dazwischen Thailand, Bali, Skandinavien und Argentinien. Es gab keine besondere Logik und keine große Planung.

Wie fühlt es sich denn an, diesen Traum von einer Weltreise Realität werden zu lassen?
Am Anfang mussten wir wieder lernen, wie das ist, viel Zeit zu haben, nicht automatisch jeden Tag durchzuplanen und die kleinen Dinge des Lebens zu erkennen und zu genießen. Man definiert sich ja gerne über seine Arbeit. Ohne Arbeit muss man andere Teile von sich kennenlernen...

Weltreise und Schwangerschaft - ging das gut zusammen? Und wo ist Joseph dann zur Welt gekommen?
Das ging wunderbar! Ich weiß nicht, ob es nur Glück war, dass meine Schwangerschaft reibungslos verlief. Aber gelernt haben wir: kein Stress, schlafen und essen wann und wieviel man will, frische Luft jeden Tag, es gibt nichts Besseres für eine Schwangerschaft. Das haben auch viele Kulturen seit langem erkannt. In der ayurvedischen Tradition zum Beispiel sollten schwangere Frauen nur Schönes zu sehen bekommen, haben eine besondere Diät und sollten besonders gut behandelt werden. Es soll förderlich für das Baby und für die Geburt sein. Wunderbar war auch, dass wir in Ländern unterwegs waren, wo die Menschen extrem kinderlieb sind und sich für Schwangere sehr viel Mühe geben. Da haben wir uns umso wohler gefühlt! Für Thomas war es natürlich auch die Chance, die Schwangerschaft intensiv mitzuerleben. Es wäre anders gewesen, wenn wir gearbeitet hätten. Wir haben halt nur regelmäßige "Pit-Stops" in Deutschland gemacht - für die Vorsorge-Termine und um die Post zu lesen. Gegen Ende der Schwangerschaft haben wir uns in Bremen eingenistet und Joseph ist dort im Geburtshaus geboren.

Was war der schönste Moment auf dieser Reise?
Zum Glück gab es sehr viele schönste Momente. Dazu zählt, dass wir oft sehr spannende Menschen kennengelernt haben, die uns inspiriert haben. In Patagonien, im Süden Argentiniens, hat uns die Weite des Garnichts unheimlich fasziniert. Kilometerlang fahren und niemanden treffen, kahle Landschaften. Aber ich glaube, gegen Ende der Reise, auf dem alten Schiff auf dem Nil - da hatten wir es mit der inneren Ruhe und dem "einfach sein" geschafft. Und das war unbeschreiblich schön.

Wonach wählt ihr die Produkte für Babyssimo aus?
Wenn wir reisen, das tun wir immer noch, suchen wir nach schönen, witzigen, außergewöhnlichen Dingen, die man so gut wie nicht auf Messen findet. Vieles ist in Deutschland exklusiv nur bei uns zu finden. "Handgemacht", "Bio-Baumwolle", "Fair Trade" sind Begriffe, die man auf der Seite öfter liest. Wichtig ist uns nicht nur das Design, sondern auch Material, Verarbeitung und Fertigung. Wir arbeiten zum Beispiel mit einer schwedischen Designerin zusammen. Unter dem jungen Label "Sunbird" (exklusiv nur bei uns!) entwirft sie mit Liebe eine kleine Kollektion handgemachter Babysachen. Sie lebt und arbeitet in Indien. Ihre Baumwolle ist handgesponnen und handgewebt. Für sie ist "Fair Trade" kein Begriff, sie lebt das. Es liegt uns am Herzen, keine Massenware zu verkaufen, sondern Labels zu unterstützen, die noch wenig vermarktet sind.

An wen richtet sich eure Seite?
Babyssimo ist ein kleiner, feiner Online-Shop für Kinder von 0 bis 5 Jahren und für ihre Mütter. Zum Start gibt es bei uns mehr für Babys zu finden. Das liegt daran, dass Joseph erst zehn Monate alt ist. In nächster Zeit wird auch mehr für Kleinkinder kommen - insbesondere Bekleidung. Zusätzlich gibt es einen Bereich "Only for Moms". Schöne Dinge für sich selbst oder das Haus, zum Beispiel das Kinfolk-Magazin oder Sachen von "Fog Linen Work".

Was würdest du zur Geburt verschenken?
Ich bringe immer zwei Geschenke mit: eins für das Baby und eins für die Mutter. Für das Baby frage ich meistens erstmal, ob es einen besonderen Wunsch gibt. Wenn nicht, dann lasse ich mich von der Inspiration des Tages treiben. Schühchen, Kuscheltiere, Strampler, Schnullerkette - es kommt immer gut an. Für die Mutter ein schönes Objekt, etwas Nettes zu lesen oder auch ein Stilltuch.

Und was waren in den ersten Monaten deine Lieblingsprodukte als Mama?
Das Stilltuch hat mein soziales Leben gerettet. Damit war ich einfach gerne unterwegs, weil ich wusste, dass ich immer und überall stillen kann - ohne komische Blicke oder Kommentare. Mit den passenden Spucktüchern dazu war es richtig nett.

Falls ihr Babyssimo so mögt wie ich, könnt ihr einen 30 Euro-Gutschein gewinnen. Wenn ihr mir bis Montagabend, den 30. April um 20 Uhr sagt, welches Babyssimo-Produkt euch am besten gefällt. Dazu gibt es bis zum 26. Mai einen 10 Prozent-Discount für alle Slomo-Leser - einfach bei der Bestellung "SLOMO" angeben. Ich drück euch die Daumen! Und vielen Dank an Olivia und Thomas!

PS: Und hier sind die Foto-Fragen für morgen: Dein Urlaub dieses Jahr? Dein Parfum? Was tut dir gerade gut? Deine Farbe? Die schlimmste Fernsehsendung, die du gern guckst?
PPS: Danke für eure Kommentare gestern. Ich hab mich über jeden einzelnen gefreut.

****

Den Gutschein hat dieses Mal Viola von Kikabu gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!

42 Kommentare:

  1. Ganz lieben Dank für den tollen Tipp! Kannte ich nicht, aber die schlichten Produkte gefallen mir sehr gut! Vor allem Elefant Nr.2 - der ist ja herzallerliebst! LG, Annette

    AntwortenLöschen
  2. oh ja, was für ein wunderbarer Laden und Konzept zum entdecken bei nächtlicher Stunde...;)...gefällt mir gut...die Kindertasche Elefant besonders und das Kinkfolk-Magazin, ja, das würde ich auch nehmen...allerliebste Grüsse in die Donnerstagnacht...sei fest gedrückt und eine wunderbare beflügende Restwoche...cheers and hugs...i...

    AntwortenLöschen
  3. Der Strampler "Ziege" ist ja mal total niedlich:) den würde ich für den Gutschein kaufen, falls ich ihn denn Gewinne:)

    AntwortenLöschen
  4. Ein toller Laden! Ich liebe ja auch die Belle&Boo Produkte. Das sind einfach Herzerwärmer.
    Aber das Stilltuch ist einfach genial! Ich habe mich vor einigen Jahren noch mit den Spuktüchern gequält, die dann immer runtergerutscht sind. Die Designs sind auch toll. Am besten gefällt mir "Audrey".
    Danke für diesen Laden!
    Viele Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  5. Ein tolles Interview und ein toller Tipp. LG, Éva

    AntwortenLöschen
  6. Ohhh, wie toll! Die Produkte finde ich wirklich traumhaft! Spontan lacht mich das Tablett "Geschirr" besonders an...
    Liebe Grüße! Sonja

    AntwortenLöschen
  7. Toll, da gucke ich gleich mal für meinen 12 Tage alten Oscar... Ich finde auch, dass in Deutschland so ein Laden fehlte! Mir gefallen die Schühchen (no.6) besonders gut. Ciao Milena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 12 Tage! Herzlichen Glückwunsch, liebe Milena, und herzlich willkommen, kleiner Oscar!

      Löschen
  8. Vielen Dank für den schönen Tip! Leider ist es wirklich überhaupt nicht einfach schöne, besondere, bezahlbare Babysachen zu finden!
    Falls ich gewinnen sollte wüsste ich auf Anhieb gar nicht für was ich mich entscheiden würde - es ist alles toll.
    Aber ich denke meine kleine Tochter, die morgen per Kaiserschnitt geholt wird, würde sich sehr über den Eli Nr. 3 freuen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alles Gute für morgen, liebe Ranya!

      Löschen
  9. Supersüss und danke für den Tipp! Es gibt gerade wieder so viele neue Babys (und schwangere Freundinnen), da werde ich wohl nicht nur fürs eigene shoppen gehen! Liebe Grüße, Wiebke

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ja ein ganz süßer Shop. DAnke für die schöne Vorstellung. Mir gefällt der Elefant aus dem Argentinischen Zoo besonders gut und für mich das Kinfolk-Magazin. Viele grüße, Viola

    AntwortenLöschen
  11. Danke für den Tip, unser kleines Mädchen wird nächsten Monat zwei Jahre alt und dort werden wir sicher noch was Hübsches für sie finden. Mir haben es ja besonders die Tiere aus dem argentinischen Zoo angetan, besonders das Zebra :)

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschön! Der Shop, aber auch die Beschreibung dieser wahnsinnig tollen Reise! Danke für den Einblick.
    Ich bin ganz angetan von den kleinen Leinenschühchen – werde bald ja wieder Tante. Und die Fog Linen Work Produkte mag ich sehr. Danke also für den Tipp!
    Liebe Grüße, Isabell

    AntwortenLöschen
  13. Ich liebe die Elefanten aus dem japanischen Zoo. Einen ähnlichen hatte ich als Kind, er war grün-kariert und ich vermisse ihn sehr. Einer von diesen könnte ihn ersetzen, er würde auf meinem Sofa sitzen und wir würden gemeinsam fernsehen.

    AntwortenLöschen
  14. glitzer, rosa, bärchen, rüschen - pähpähpäh! es ist so schräääcklich, was es für babysachen gibt. schlicht und funky wie die beiden zoos bei babyissimo, DAS mag ich! deshalb, schwierige entscheidung ... elefant grauweißgestreift oder das psychodelische argentinische zebra ...? beide toll!
    süßen gruß von der S. vom blech

    AntwortenLöschen
  15. Mein Lieblings-Was ist auf der "For Moms"-Seite versteckt. Die karierte Tasche "Gingham" ist ja ein Knaller.

    AntwortenLöschen
  16. Seit ich okkarohd lese, shoppe ich nur noch durch all die schönen Shops, die Du immer vorstellst. Zum Glück nehme ich nicht immer was mit (Studenten-Mami). Aber in meinen Träumen sitze ich top gekleidet mit dem perfekten Lippenstift in einer weißen Küche voller süßer Accessoires und esse Rharbarber-Crumble mit meiner Tochter von einem schönen Teller aus Paris.
    Was ich in diesem Shop kaufen würde? Für meine kleine Mira die Hose von Sunbird Design und für mich die Tasche aus Leinen.

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Okka,

    wunderbar, was Du immer alles entdeckst. Ich bin ganz verzückt, besonders von dem argentischen Elefanten. Hach! Hach...

    Liebe Grüße,
    Melanie

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Okka, danke für diesen schönen Tipp! So viele besondere und wunderbare Dinge, und alle lösen so ein haben-wollen Gefühl aus! Spontan habe ich mich in das kleine Schwein mit den rosa-weißen Streifenverliebt. Das sieht nämlich ein bisschen so aus wie Olivia. Kennst du Olivia? Die kleine Schweinedame in den Bilderbüchern von Ian Falconer? Mußt du unbedingt für Fanny haben! Die sind soooo schön!

    Liebe Grüße,

    Isabelle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, kenn ich gar nicht, das schau ich mir an! Danke für den Tipp!

      Löschen
  19. Hallo Okka!
    Wow, eine tolle Seite. Bärchenfrei ist genau das richtige Wort und leider etwas nachdem man lange suchen muss. Was sind das denn für süße Kuscheltiere? Mir hat's besonders der agentinische Pinguin angetan. Das Zebra ist aber auch sehr cool! Danke für diesen tollen Tipp und ein schönes Wochenende schon mal!
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  20. ich finde ja, dass es mittlerweile sehr viele Shops gibt (sowohl online als auch), die Babysachen verkaufen. Du hast hier schon einige vorgestellt, ich selbst habe lieb-kind.de und juicy-fashion.de sehr gerne. Schwieriger ist schlichte, riesenapplikationsfreie Kleidung für Kleinkinder zu finden (vor allem für Jungs..), wenn Du also tolle Shops für Größere entdeckst - bitte unbedingt posten!!! COS wird auf Dauer langweilig.

    Mein Lieblingsprodukt bei Babyssimo ist das Zebra.

    Schöne Grüße!
    Mailis

    AntwortenLöschen
  21. Ein mutiger Schritt, einen eigenen Shop zu eröffnen. Ich wünsche viel Erfolg.
    Meine Lieblinge sind die Sachen von Belle und Boo (v.a. das Hasenkissen).

    LG

    Esther

    AntwortenLöschen
  22. Sehr schöne Sachen, vor allem so schlicht und nicht so grell - das mag ich. Da ich bald zum ersten Mal Tante werde, gerate ich da natürlich ins Schwelgen! Am liebsten mag ich den Strampler "Ziege" und die weißen Strickschühchen :)

    AntwortenLöschen
  23. Seuffffzzzzz, so schöne Sachen! Hab ich schon seit neulich gebookmarkt, als du das Kinfolk vorgestellt hast. Seitdem gehen mir die Belle and Boo Krabbeldecke und der grau-rot-gestreifte Elefant NICHT mehr aus dem Kopf! Allerliebste Grüße!!!! Und ein herziges gllllll von Sam!

    AntwortenLöschen
  24. sehr schöne seite!selbst die spucktücher sehen grossartig aus!ich würde das stilltuch ausprobieren,hört sich witzig und entspannt an!
    liebe grüsse von jasmin

    AntwortenLöschen
  25. Hätte ich mal so ein Stilltuch gehabt! Aus soooo schönen Stoffen!

    ...und ich hab mir immer die Molton-Spucktücher um den nackigen Bauch geschlungen, damit andere ihren Kuchen im Café auch weiter genießen können! Menno...

    Ein wirklich toller Shop! Und jetzt würde ich unserem Rabauken einen Elefanten kaufen! :)

    Liebe Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  26. Was für ein schöner Shop, wir freuen uns auch immer wieder über tolle Kinder-/Babygeschäfte, die stilvoll und mit Liebe geführt sind. Uns gefällt eigentlich am besten das Karo-Elefantenknuddelkissen. oder doch der Kuschelelefant mit dem roten Rüssel?
    Ganz liebe Grüsse
    rosa & limone

    AntwortenLöschen
  27. Mir gefällt am besten der Belle & Boo Wandaufkleber "Parade". Ich bin gerade dabei für meinen 1 1/2 jährigen Sohn das Kinderzimmer zu gestalten, da er es schön langsam anfängt auch zu nutzen. Er hat bisher ein Zirkuszelt, einen großen Teppich und ein gerahmtes Bild von einem Elefant - und nach genau SO einem Wandaufkleber wie der von Belle & Boo habe ich noch gesucht!

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Okka,

    mir gefallen die Elefantensachen, Kuscheltiere wie Body oder Tasche mit Elefant, aber auch das Tablett.
    Und obwohl jetzt endlich mal richtig Frühling sein soll, hab ich mich in das Belle & Boo Kissen "Lieblingsplatz im Winter" verliebt! Hach!

    Lieben Gruß an Dich und Fanny
    von Daniela.

    AntwortenLöschen
  29. Steffi H. Berlin27. April 2012 um 09:28

    Sehr schön aufgemacht. Wunderbar schlicht und ergreifend.
    Die Tabletts sind großartig!
    Viele Grüße in den Prenzlauer Berg
    Steffi

    AntwortenLöschen
  30. Danke für diesen schönen Tipp. Ich hab es auch am liebsten bärchenfrei (daher heißt mein Blog auch Keine Bärchen). Ja, was gefällt mir am besten: Schwierig, ist alles schön. Vielleicht ein Kuscheltier aus dem argentinischen oder japanischen Zoo: Bei beiden finde ich die Hunde klasse. Ich würde auch das karierte Tablett nehmen oder das Uppercase-Magazin.
    Ein schönes Wochenende
    Anke

    AntwortenLöschen
  31. Was für ein schöner Shop! So zurückhaltend und doch verspielt. Das mag ich. Besonders mag ich das Elefanten-Tablett und die hübschen Spucktücher. Dieses uppercase-magazin sieht auch interessant aus...

    Schönes Wochenende!
    Johanna

    AntwortenLöschen
  32. Hallo,

    ich mag am liebsten die Babydecke Liberty!

    Viele Grüße, genieß die Sonne!
    Meike

    AntwortenLöschen
  33. Wirklich tolle Sachen. Es gibt so viele schöne, ich kann mich kaum für DEN schönsten entscheiden. Der Elefant, den du auch abgebildet hast, ist einer meiner Favoriten. Ich und meine beiden Knirpse würden sich auf jeden Fall über einen Gutschein freuen.
    LG, Kate

    AntwortenLöschen
  34. Na, wenn das nicht paßt!
    Habe gestern zum ersten Mal das Herzchen unseres dritten, nicht geplanten, aber umso willkommeneren, Babys schlagen sehen und mich eben grade spontan in die wollweißen Strick-Baby-Schuhe verliebt...
    Ein toller Shop, bei dem ich sicher noch das Eine und das Andere käuflich erwerben werde ;o) !
    Danke für den tollen Tipp und das interessante Interview!

    Liebe Grüße... Katharina

    AntwortenLöschen
  35. Ich habe gar kein Baby - aber vor einer Woche da bestellt. Olivia ist sooooo lieb! Leider leider hatte die Post schon geschlossen, als ich gestern Abend hier eintrudelte, so dass ich mein Paket erst morgen früh abholen kann. Und da freue ich mich schon drauf wie Schmalzstulle.

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  36. Die Stilltücher sind toll, aber kommen für mich leider auch zu spät :-)
    Ich habe mich spontan in den blaugestreiften Argentinier mit rotem Rüssel verguckt. Vielleicht würde der Lütte den auch toll finden und hätte endlich ein Kuscheltier. Bislang hat ihm noch nichts richtig zugesagt...
    Freut mich dass du wieder Rückenwind hast.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  37. Mir gefällt am besten die Hasen-Babydecke und die Spuck- und Stilltücher sind wunderschön.

    AntwortenLöschen
  38. Lieben Dank für den guten Tipp! Ich würde mir ganz lebensnah das Stilltuch Audrey kaufen.
    Frühlingsgrüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  39. Danke für den tollen Tipp. Ich habe mich in die Elefanten aus dem Japanischen Zoo verliebt :-)
    LG, Jenni

    AntwortenLöschen

« »

Slomo All rights reserved © Blog Milk Powered by Blogger