Mamas Lieblinge, Teil zwei


1. Dass ich mich mittlerweile wieder halbwegs wohl in meiner Haut fühle, verdanke ich vor allem dieser Rückbildungs-DVD von Hebamme Christine Niersmann. Es gibt zwölf unterschiedliche Trainingsphasen, die aufeinander aufbauen, vorgeturnt werden die Programme von angenehm normal aussehenden Müttern. Erstaunlich effektiv und wenig langweilig.
2. Noch weichere Haut braucht Fanny eigentlich nicht - aber dieses Cremebad riecht einfach sensationell.
3. Diese Kamera war ein Geschenk von meinem Mann. Ich bin kein Experte auf diesem Gebiet und benutze meine Pentax leider immer noch im Automatik-Modus, aber die Bildqualität ist überragend. Selbst bei schlechtem Licht und wenn Fanny nicht stillhalten mag. Kurze Filme kann man mit dieser Kamera übrigens auch drehen. Toll.
4. Was für ein bescheuertes Wort für ein so schönes Spielzeug: Fanny liebt ihr Baby-Gym. Und ich kann nicht genug davon bekommen, ihr dabei zuzusehen, wie sie die Ringe fängt und anschubst und wieder einfängt und vor Freude endlos quietscht.
5. Unsere Lieblingsserie. Ich liebe Brittany, Fanny steht eher auf Kurt. Gut, dass uns keiner dabei zusieht, wie wir zu "Glee" hemmungslos mitsingen und tanzen.
6. Unser kleines Ritual vor dem Zubettgehen: Gewickeltwerden zur Musik von dieser Spieluhr. Fannys Schlafschaf spielt "Guten Abend, gute Nacht", wenn man am rosa Herzchen zieht.
7. Diese Decke hat uns H. zur Geburt geschenkt. H. hat nicht nur fünf hinreißende Kinder, sie ist auch eine der tollsten Mütter, die ich jemals kennengelernt habe. Einen guten Geschmack hat sie auch: die Fleecedecke von Zoeppritz ist nicht nur angenehm schlicht, sondern auch unglaublich kuschelig.
8. Man glaubt ja gar nicht, wie viele miese Stilleinlagen so auf dem Markt sind. Entweder sie halten einfach nicht dicht (unschöne Erfahrung, braucht man nicht wirklich), sie sind monströs dick oder sie kommen mit eingestanzten Nippeln. Nur eine einzige Marke macht mich glücklich: die Stilleinlagen von Lansinoh. Verrutschen nicht dank zwei Klebestreifen, sind dünn, angenehm weich und zuverlässig.
9. "Der große Bär" ist das erste Bilderbuch, das ich meiner Tochter gekauft habe. So süß, dass ich jedes Mal feuchte Augen bekomme, wenn ich es aufschlage.

Was sind Eure Lieblinge?

God of Love



Das Beste an dieser wahnsinnig langweiligen Oscar-Nacht: die Dankesrede von Luke "I should have gotten a haircut" Matheny, Gewinner in der Kurzfilm-Kategorie. Hier ist der Trailer zu seinem Film. Und hier sein hinreißender Kurzfilm "Earano".

Espandrilles




Seit ich im Lookbook von Steven Alan Espandrilles gesehen habe, sind mir die Dinger nicht mehr aus dem Kopf gegangen. Jetzt habe ich endlich ein paar richtige schöne Exemplare gefunden: die Espandrilles von Soludos (gibt es auch in schlicht schwarz oder navy).

Sharon Montrose



Ich hab lange überlegt, was für Bilder ich im Kinderzimmer aufhängen soll. Ich mag diesen ganzen niedlichen Bärchenkram nicht sonderlich, die Prinzessinenphase wird auch noch früh genug kommen - süß sollte es aber trotzdem sein. Dann habe ich die Bilder von Sharon Montrose gefunden, die sich auf Tierfotografie spezialisiert hat.

Inès de la Fressange






Todd Selby von The Selby hat die Wohnung von Inès de la Fressange fotografiert.

Fanny


14 Wochen.

50 Most Stylish New Yorkers





50 Most Stylish New Yorkers on StyleCaster: Olivia Palermo, Elin Svahn, Waris Ahluwalia und Annabel Tollman.

Erster Frühling (für Jungs)



1. Cardigan von Cyrillus, 29,90 Euro.  2. Oxford-Hemd von Zara, 10,95 Euro. 3. Kapuzenshirt mit Sternen von Liebkind, 21,90 Euro. 4. Gürtel mit Sternen von Zef über Smallable, 37,50 Euro. 5. Bootsschuh von Zara, 19,95 Euro. 6. Poloshirt von Cyrillus, 13,90 Euro. 7. Gestreifte Hose von Petit Bateau, 32 Euro. 8. Badehose von Petit Bateau, 23 Euro. 9. Chino-Hose von Zara, 15,95 Euro.

Erster Frühling (für Mädchen)


1. Gestreifter Badeanzug von Zara, 10,95 Euro. 2. Ringelshirt von Petit Bateau, 28 Euro. 3. Trenchcoat von Zara, 19,95 Euro. 4. Kleid mit Punkten von Imps & Elfs über Smallable, 49 Euro. 5. Mercedes Blücher Babyschuh von Zara, 29,95 Euro. 6. Bluse von H&M, 9,95 Euro. 7. Ärmelloses Kleid von Cyrillus, 34,90 Euro. 8. Tuch mit Sternen von Zef über Smallable, 25 Euro. 9. Rote Hose von Imps & Elfs über Smallable, 62 Euro (eine fast genauso schöne rote Hose für deutlich weniger Geld gibt es auch bei Cyrillus).

Sweet Paul & Emerson Made






Sweet Paul hat für "The Nest Magazine" die Wohnung von Emerson und Ryan (ja, genau, die von Emerson Made) gestylt. Fotos von David A. Land.

Nine de la Fressange




Nine de la Fressange. Ich möchte lieber nicht darüber nachdenken, wie ich mit 17 Jahren aussah... blaue Doc Martens, abgeschnittener Pullover, gestreifte Stretchjeans und lila Dreadlocks - das war dann wohl die Oldenburger Interpretation von Grunge. Aber zurück zum Thema: Nine, Tochter von Ex-Model Ines de la Fressange, modelt übrigens auch im Buch ihrer Mutter. Das heißt "Parisian Chic: A Style Guide", erscheint am 5. April und sieht so aus:




Bilder via RDuJour.

Morgane Sezalory






Morgane Sezalory von Les Composantes zeigt auf Design Sponge ihre Wohnung.

Toast






Der Frühjahrskatalog der britischen Firma Toast ist da. Hier sind meine Favoriten:
1. Anna Loafer, 155 Pfund. 2. Fine Wool Short Sleeve Pullover, 85 Pfund. 3. Toast Breakfast Tea Set Teapot, 75 Pfund. 4. Chambray Shirt, 69 Pfund. 5. Chai Glasses, 29 Pfund. 6. Arletty Check Smock Dress, 99 Pfund. 7. Elodie Smock Dress, 165 Pfund. 8. Josephine Nightie, 55 Pfund. 9. Catala Sandal, 215 Pfund. Den Katalog gibt es hier.

Things We Love/ Kate Spade




Nicht neu, ich weiß - aber so schön: Das e-Book "Things We Love At Kate Spade".

Au coin de ma rue




Au coin de ma rue: "For this second series, I asked to a few persons I photographed a year ago, to choose various objects that represent them at this moment of their life. I am far from materialistic but I find that items we surround ourselves with reveal a lot about ourselves".

Fanny


Drei Monate.

Ditte Isager






Fotografin Ditte Isager. Hier ist ein Teil ihrer Strecke "Noma, Time and Place in Nordic Cuisine". Genauso toll: "The World of Gloria Vanderbilt".

Isabel Marant & Backyard Bill




Isabel Marants Studio fotografiert von Backyard Bill.
« »

Slomo All rights reserved © Blog Milk Powered by Blogger