FOOD-PORN





















S´Meaches von Claire Thomas (1). How to Make Nut Milk von My New Roots (2). Beet Cake von Tiger in a Jar (3). Ribboned Asparagus Salad von Tiger in a Jar (4). Millefeuille Fruits Rouges von Griottes (5). Apple Galette von Rachelchew (6). Stop-Motion Biscuit Cake von Alan Travers (7).

11 Kommentare:

  1. Ooh! Aaah! Mhmm! Food Porn trifft´s genau.
    Jetzt möchte ich auch all die wunderbaren Dinge ausprobieren und ebenso schön und lecker zaubern. Jetzt sofort!

    AntwortenLöschen
  2. Okka.... ich bin jetzt ganz schrecklich angefoodpornt.. Tolle Sammlung.... tiger in a jar hab ich ja bereits vergöttert, aber Alan Travers und die anderen?! hihi!!!
    Happy Nikolausi meine Liebe!!
    Liebste Grüsse
    Clara

    AntwortenLöschen
  3. mein backbock versteckt sich grad ja in irgendeiner hinterletzten ecke ... aber gucken geht immer! hach ... :) danke!

    AntwortenLöschen
  4. Wenn man solche Bilder auf leeren Magen in der Früh sieht, dann öffnet man sicherheitshalber die Seite erst mal nicht mehr bis man am Abend gesättigt und in Ruhe die Videos anschauen und sich freuen kann. Selbiges ging auf dem iPhone heute morgen nicht, ebenso wie das kommentieren. :-/
    (sooo schöner kleiner Artikel übrigends in der Freundin oder Für Sie -Lektüre beim Arzt, ich kann mich nicht mehr genau erinnern- , den dein Mann über dich geschrieben hat. Um nicht zu sagen, zum heulen schön. Soviel Liebe und Verständnis und Empathie und, ach, alles *geht herzchen malen*)

    AntwortenLöschen
  5. Hahaha, ging mir beim Ansehen genauso. Musste nachts erstmal noch den Kühlschrank leer futtern. (Ich richte es ihm aus!)

    AntwortenLöschen
  6. Oh, nach dem Artikel muss ich auch mal suchen..

    AntwortenLöschen
  7. Ui, die Videos darf ich vorm Frühstück wirklich noch nicht sehen. Aber was ich mich echt schon länger gefragt habe, was nimmt man hier in Deutschland eigentlich für diese Graham Cracker (so heißen die doch oder?) bei s'mores bzw in diesem Fall s'meaches.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Okka,
    hab dich nach dem Supperclub mal gegoogelt um zu gucken ob ich deine Texte denn vielleicht schon kenne und da bin ich auf deinen Blog gestoßen. Gefällt mir sehr :) tolles Essen und jede Menge Ringelpullover.
    Ab jetzt hast du einen bzw. zwei neue Follower :)
    lg daliah

    AntwortenLöschen
  9. Oh, hallo Daliah, das freut mich aber! Willkommen!

    AntwortenLöschen

« »

Slomo All rights reserved © Blog Milk Powered by Blogger