DER AUGUST 2015 (UND WAS IHN GUT GEMACHT HAT)



* Komplett unverplante Zeit zu haben. Sich morgens nochmal umdrehen zu können, zu lesen, den halben Tag zu frühstücken, einfach loszugehen, ohne Ziel.
* Der Blumendutt, den meine Nichte Fanny für eine Hochzeit geflochten hat. Ich wünschte, ich könnte das auch so schön.
* Überhaupt: diese beiden.
* Apfelkuchen zu essen.
* Meine neue Kette. Bei einem Bummel in Amsterdam entdeckt.
* Unser Tag am Meer.
* Ein neuer Print an der Wand.
* „Tig” – die gänsehautmachende Dokumentation über Comedian Tig Notaro.
* Mich von einer Fernsehserie mal wieder so richtig reinziehen zu lassen: „The Honourable Woman” mit Maggie Gyllenhaal.
* „The Married Kama Sutra”.
* Die französische Journalistin Nathalie Croquet und wie sie Mode-Werbung nachstellt.
* Die Instagram-Accounts von der NASA, der isländischen Polizei, niinao, Josephowen und Doro_bot (die übrigens heute ihr neues Buch herausbringt und das sieht toll aus!)
* Diese unfassbaren Murmelmaschinen.
* Die Tänzer des Pariser Ballets von Matthew Brookes.
* Dieser Text von Marlene über das manchmal Nicht-Hinterherkommen und Erledigtsein. Mir ging es in den letzten Monaten oft ähnlich und ich möchte schon länger darüber schreiben, habe bislang aber noch nicht die richtigen Worte gefunden. Vielleicht finde ich sie irgendwann.
* Mädels-und-Burger-Abende im Muse (falls ihr als Berliner noch nicht dort wart: es lohnt sich wirklich).
* Meine Lieblingsbluse.
* „The best cookbooks of all time.”
* Wegzufahren.
* Nach Hause zu kommen.
* Dieses Video.

WireTap: How to Age Gracefully
CBC Radio's WireTap is saying farewell. In this special video message, people of all ages offer words of wisdom to their younger counterparts.
Posted by CBC Radio on Mittwoch, 19. August 2015


Wie war denn euer Sommer bisher? Und wie geht´s euch?
Kommt gut in die Woche.

19 Kommentare:

  1. Liebe Okka,
    das klingt nach einem tollen August. Dieser Blumendutt ... ja, so etwas würde ich auch zu gern können ... wobei die Lütte niiiiemals so still halten würde, denke ich :-)
    Ich war vor dem Urlaub schon krank, im Urlaub noch doller und nun, nach fast acht Wochen, ist es noch nicht weg ... ich will jetzt wieder Urlaub. Aber, und da bin ich sicher die absolut Einzige, ruhig Herbsturlaub. Ich freue mich auf den Herbst ... so, jetzt ist raus ;-)
    Liebe Grüße,
    Dorthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, Mensch, das klingt ja anstrengend. Ich wünsch Dir gute Besserung. Ich freu mich auch auf den Herbst, ein bisschen jedenfalls. Werd schnell gesund! Okka

      Löschen
  2. Liebe Okka, den Marlene Text finde ich so echt und so gut. Das Buch von doro klingt witzig. Der blumendutt ist bezaubernd und auf den Serien tip bin ich neugierig. Also (wieder mal) Danke für deine Liste. Mein August: viel Eis & viel Wassermelone & fast 4 Wochen blauer Himmel & 2 Wochen urlaub In meinem Lieblings Urlaubsland Italien, leider mit schwerer hautinfektion, von der aber gottlob unser 3 jähriger verschont blieb, aber mit jeden Tag viel meer, dass ich so liebe & spannende Serie orphan Black & ein froher Bub in der ersten Woche im KInga in der neuen Gruppe bei den großen. Ich wünsche dir einen guten Start in den Herbst, Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt schön (mal abgesehen von der Hautinfektion!). Dann kommt gut in den Herbst! Liebe Grüße!

      Löschen
  3. Liebe Okka,
    den 'Look' deiner Fanny (oh Gott, so ein Wort für ein Kind zu verwenden ist sehr komisch) kriegst du so ähnlich mit einem Haarband hin - das ist kinderleicht! Meine liebste 2-Minuten-Frisur, die nach einer 15-Minuten-Frisur aussieht!
    Sei lieb gegrüßt, Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Eva! Ich bin da leider ziemlich grobmotorisch, aber das probiere ich mal aus... Liebe Grüße! Okka

      Löschen
  4. Wieder mal eine tolle Liste, da möchte man am liebsten noch einmal zurückspulen und den August noch einmal beginnenlassen. Liebe Grüße, Wiebke

    AntwortenLöschen
  5. Oh wow! Drei Kaffees und einige Klicks später, bin ich fast durch mit deinem Post. Und obwohl es draußen Bindfäden regnet und mir Marlenes Beitrag aus der Seele spricht, habe ich jetzt sehr, sehr gute Laune. Wie schön! Danke dafür und dir einen wundervollen September.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Okka, wie schön, dass Ihr eine tolle Zeit in Amsterdam hattet. Meinen August großartig gemacht haben so viele Ereignisse und Dinge: der 4. Geburtstag vom großen Buben, dass wir jetzt zwei umwerfend charmante Babysitterinnen haben, die ich am liebsten ständig drücken möchte, die neue Schlafzimmerlampe (und noch mehr, dass ich die alte bei eBay verkauft hab), die neue Lampe über den Esstisch, die mal einen Stall beleuchtet hat (was für ein Flohmarkt-Fund!), die "Dear Sugar"-Kolumne zum Bügeln, die Erkenntnis, dass wir das Paradies wirklich vor der Haustüre haben & meine wundervolle Freundin Carolin, die sich so tolle Sachen wie ein Open air-Kino im Garten einfallen lässt. Ich hoffe, dass ich mir diese großartigen Sommertage bewahre, wenn wieder Schneematsch angesagt ist. Mit vielen lieben Grüßen, Josefine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Open air-Kino im Garten, wie toll ist das denn? Hoffe, der Herbst wird für euch genauso schön! Liebe Grüße! Okka

      Löschen
  7. Liebe Okka,

    ich gestehe: Ich bin melancholisch. Obwohl ich mich ein klitzekleines bisschen auf Zimtschnecken und Kürbissuppe, Teelichte und Teetrinken freue, trauere ich der Wärme hinterher. Der Sommer war zu kurz, und die Tatsache, dass das heute wohl der letzte Sandalen-Tag 2015 war, muss ich erst einmal verdauen. Außerdem bin ich nach langem (jahrelangem ?!) Überlegen zu dem Entschluss gekommen, mir eine andere berufliche Aufgabe zu suchen. Die jetzige (Journalismus) frustriert mich immer mehr, aus vielen Gründen. Aber mich dazu durchzuringen, wirklich aufhören zu wollen und das auch auszusprechen fällt mir nicht leicht. Und man muss ja auch eine Alternative finden, nicht wahr?! Also: Alles neu macht der Herbst.
    Und danke für den Tipp mit dem "Auerhaus". Ich habe es sehr gern gelesen.
    Viele Grüße
    V.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo V., wenn Du magst, schick mir doch mal kurz eine Email mit Deiner Emailadresse... Liebe Grüße! Okka

      Löschen
  8. Liebe Okka,

    am allerallerbesten finde ich "stay weird"! <3

    Und übrigens das Auerhaus fand ich auch super.

    Liebe Grüße!
    D

    AntwortenLöschen
  9. liebe Okka
    auch ich hab einen tollen August mit meinem Sohn verbracht,der ach du schreck in 26 tagen schon ELF wird....ich konnte seit langem aber auch einiges alleine unternehmen, auf kleine Konzerte gehen usw.oder auch auf meiner Terrasse eis schlecken....auch einen tollen Urlaub haben wir erlebt am Chiemsee, dort konnte ich mal richtig ausspannen mit guten Bücher und noch mehr Eis....ja und somit kann der September gerne kommen
    Liebste Grüße Simone

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Okka ,nun bin ich auf deine Seite gestoßen......und hab mal über den August nachgedacht....er war heiß, sehr heiß....viel unternommen mit meinem Sohn und auch vieles alleine,denn der kleine wird in 26 Tagen schon 11...auch deswegen liebe ich den September...liebe grüße

    AntwortenLöschen
  11. Mein Sommer: Das supertolle Frühstück in dem schönen Strandhotel mit Blick aufs Meer mit all meinen Lieben, im Strandkorb "Auerhaus" gelesen und genossen, die erste CD von Boy wieder rauf und runter gehört, nachdem ich las, das die zweite erscheint..
    Ich freue mich aber auch auf den September, es ist nicht mehr so heiß, das Licht schon fast milchig, die schönen Tage so kostbar, bevor es regnet und grau wird.
    Hab eine gute Zeit liebe Okka,
    Angela

    AntwortenLöschen
  12. Ganz wunderbare Tipps. Perfekt für die Zeit gerade. Danke, liebe Okka :')

    AntwortenLöschen
  13. vielen Dank für diesen wunderschönen Clip. Wundervoll! Danke!

    AntwortenLöschen

« »

Slomo All rights reserved © Blog Milk Powered by Blogger