33 DINGE, DIE ICH AM SOMMER MAG, EINFACH SO







1. Pfirsiche - gegrillt mit Mozzarella.
2. Wenn Tomaten endlich wie Tomaten schmecken.
3. Bruschetta mit diesen Tomaten.
4. Gewitter vorm Fenster.
5. Die Zuhause-Open-Air-Kino-Variante: Dirty Dancing bei offener Terrassentür.
6. Draußen sitzen, abends, im T-Shirt.
7. Rosafarbene Pfingstrosen.
8. Im Hellen aufwachen.
9. Krimi-Wiederholungen gucken.
10. Sand in den Schuhen.
11. Maracujasaftschorle.
12. Der Lärm der Vögel im Hinterhof, lange vor dem Wecker.
13. Diese paar Nächte, in denen es tatsächlich nie richtig dunkeldunkel wird.
14. Grillgeruch.
15. Kindersommerfüße.
16. Das Zischen von Rasensprinklern.
17. Die Müdigkeit vom in der Sonne sein.
18. Wenn das Planschbecken aufgeblasen ist.
19. Postkarten schreiben.
20. Postkarten bekommen.
21. Fahrrad fahren.
22. Eine Wassermelone nach Hause tragen, sofort aufschneiden und essen.
23. Urlaubs-Aufgeregtheit. Das Runterzählen der Tage bis zum Abflug.
24. Stracciatella-Eis.
25. Cidre.
26. Wasserbomben.
27. Ohne Decke schlafen.
28. Frischer Basilikum.
29. Das Frösteln nach dem Schwimmen, wenn man sich nicht abtrocknet, weil man sowieso in zwei Minuten getrocknet ist. Oder wieder ins Wasser geht.
30. Kreidebilder auf den Bürgersteig malen.
31. Wach aufwachen.
32. Kondensstreifen auf hellblauem Himmel.
33. Dass der Sommer sich nicht anstrengen muss, es reicht völlig aus, wenn er einfach bloß Sommer ist.

Und noch ein paar Sommerlinks, die ich mag:
Underwater Surfers. Was für Bilder.
* Ein Sommersalat. Und Peach and Pistachio Ice Cream.
* Here Comes the Sunscreen.
* Strawberry Coconut Cream Cakes.
* The Perfect Picnic Basket.
* Iced Coffee.
* Die Kinfolk-Galerie der Sommer-Ausgabe.
* 20 Pies to Make This Summer.
* The Universal Packing List.
* Sommerraumdüfte - selbstgemacht. (via)
* Ein Sommerzettel.
* Miami Beach, 1940.
* Katherine Hepburn Skateboarding.
* Und gerade immer wieder gern gehört: "You and Me" von Penny & The Quarters.

Ein hoffentlich schönes Sommerwochenende!

16 Kommentare:

  1. Ach meine Liebe...ich höre gerade deinen Song...schmelz...und klick mich durch den "Sommer"...ach, ich denke zurück an unsere Kindheit, an heisse Sommertage, an den Braunen Bär und Dolomiti zum lecken...ach, ja...an die gute alte Zeit...an Pippi Langstrumpfkuchen...lecker...danke...zu schön...auf ein sonniges Happy Summer Weekend...drück dich und hatte endlich mal Zeit zu schreiben...;)...cheers and hugs...i...

    AntwortenLöschen
  2. Im Hellen einschlafen. Ja, dann bekomme schon beim Einschlafen das Gefühl, aussreichend Schlaf zu haben werden.

    AntwortenLöschen
  3. YEPP! Genauso isser , der SOMMER!!! Gruß Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Ja, das sind tolle Sommermomente, wenn er denn jetzt endlich mal so richtig einkehren würde! Denn genauso wie du ihn beschreibst, so möchte ich ihn endlich haben!!!!!!!

    Wünsche euch einen wunderschönen erholsamen Urlaub!

    Jenny

    AntwortenLöschen
  5. Thihi, deine Ich-Mag-Liste kann ich sofort unterschreiben! Und beim Lesen kriege ich grade ein totales Sommergefühl - danke :)
    Liebe Grüße
    Ida

    AntwortenLöschen
  6. toll wie man beim lesen langsam durchatmet und sich plötzlich leichter fühlt. sehr schöner post. vielen dank dafür.
    herzliche grüße
    anni

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank für die Erinnerung an das (tolle!) Sommer-Rezept - ich fahre jetzt direkt nach Hause, mache eine Portion gegrillte Pirsiche mit Mozzarella und setze mich damit auf die Terrasse! Ein Hoch auf Sommer-Freitag-Nachmittage! und ein Hoch auf Deinen (meinen Lieblings-)Blog!

    AntwortenLöschen
  8. OH JAJA!
    all das - genau so sehr!

    <3

    AntwortenLöschen
  9. Allein das macht schon glücklich, sich zu überlegen, was schön ist am Sommer. Ich habe noch zu ergänzen: die weißen Abdrücke auf den braun gewordenen Füßen, die von den Lieblingssandalen kommen. Liebe Sommergrüße!!!

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Okka,
    ich lese schon länger mit - heute schreibe ich auch mal.
    Welch wunderschöne Liste. Katis Beitrag mit den Abdrücken kann ich auch total zustimmen. Und braune Handrücken vom Kinderwagen-Schieben noch hinzufügen ;-)))
    Und: tatsächlich gibt es noch Leute, die gegrillte Pfirsiche mit Käse essen! Von einer Schulfreundin übernommen, sind mein Mann und ich immer, wirklich immer die einzigen beim Grillen! Irgendwer meinte doch tatsächlich mal zu mir, man esse kein Steinobst zusammen mit Käse ... Tsss ... Also vielen Dank!
    LG Dorthe

    AntwortenLöschen
  11. Wunderbare Sommerlieben. 30 von 33 kann ich unbedingt unterschreiben. Mindestens. Sehr schön finde ich die Maracujasaftschorle. Sie weckt Kindheitserinnerungen. Meine Mama hat sie immer getrunken. Im Sommer. Oder alternativ: Maracujasaft mit einer Kugel Vanilleeis. Köstlich!

    Ein sommerliches Wochenende wünsche ich dir!
    I.

    AntwortenLöschen
  12. Solche Listen machen happy :-)
    Und ich stimme zu!!! Naja, außer bei Punkt 9 :-)
    Für Erwachsene: Maracujasaft - Sahne - Wodka - Eiswürfel

    AntwortenLöschen
  13. okka, du hast den sommer ganz wunderbar in die 33 gepackt!

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Okka, Spitzenliste! Bis auf wenige Abstriche für mich same same, und sie holt den Sommer sofort an Deck!
    Was ich noch so mag am Sommer sind die offenen Fenster aus denen sich an Wochenendvormittagen laute Musik in die Straßen ergießt.

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Okka

    Erst hab ich das Foto gesehen und gedacht "oh toll Spanien :-)", erinnern mich an unseren Andalusienurlaub 2010 :-) :-)
    und die Liste ist einfach zauberhaft süß
    und würde ich so übernehmen.
    Hab einen ganz tollen Rest-Tag
    GLG Uli

    AntwortenLöschen

« »

Slomo All rights reserved © Blog Milk Powered by Blogger